Bauer Buam Baustelle

Wir werden neuer,

schöner, moderner (leider nicht größer) und setzten das Volvo Retail Experience Konzept um.

Das  Volvo Retail Experience Konzept stellt den Menschen in den Mittelpunkt und macht so einen Besuch im Autohaus zum Erlebnis. Naturbelassenes Holz, komfortable Sitzgelegenheiten und helles Licht verströmen das typisch skandinavische Flair, für das Volvo als schwedischer Premium-Hersteller bekannt ist

Das Autohaus wird in verschiedene Bereiche unterteilt:

„Street“

Die neuesten Volvo Modelle werden im Bereich „Street“ ausgestellt. In diesem Bereich herrschen zurückhaltende Grau- und Weißtöne vor, die an das urbane Straßenleben erinnern.

„Living Room“

Naturbelassenes Holz, gemütliche Teppiche, komfortable Sitzgelegenheiten sind die zentralen Elemente der Lounge des Wartebereiches in dem der Kunde an bequemen Stehtischen auch arbeiten kann, während er auf sein Fahrzeug wartet.  

„Personal Service“

Im Werkstattbereich werden Arbeitsplätze geschaffen, an denen zwei Mechaniker gleichzeitig arbeiten können. Diese Arbeitsplätze sind arbeitsablaufoptimiert. Ausgestattet mit übersichtlichen, logisch organisierten Werkzeugschränken. Sämtliche Werkzeuge und Hilfsmittel sind zweifach vorhanden. Der Kunde kann, wenn er es wünscht, auf die Fertigstellung seines Volvos warten.

Wir freuen uns, Ihnen das Volvo Retail Experience Konzept nach dem Umbau persönlich vorstellen zu dürfen.

Für eventuell auftretende Beeinträchtigungen während der Bauarbeiten möchten wir uns schon jetzt bei Ihnen entschuldigen.

© All Rights reserved | Autohaus am Goetheplatz | HCWolf 2014