DER NEUE VOLVO XC60.

 

DER NEUE VOLVO XC60

Genießen Sie die Straße.
Schonen Sie den Planeten

 

 

XC60

Volvo XC 60 - Wissenswertes

Ausstattung

Volvo XC60 attraktive Ausstattungsvarianten
Volvo XC60 attraktive Ausstattungsvarianten

Wegweisende Sicherheitssysteme serienmäßig 

  • Eigenständiger Auftritt in vier Ausstattungslinien

  • Erweitertes Luftqualitätssystem mit Feinstaubfilterung neu im Programm

  • Bowers & Wilkins Premium Sound System weiter verbessert

Der Volvo XC60 ist in vier Ausstattungslinien erhältlich, die sich nicht nur in Inhalt und Umfang, sondern auch in ihrer Optik klar unterscheiden und damit den Kunden viele Möglichkeiten bieten, ihr Fahrzeug nach ihrem eigenen Geschmack und Wünschen zu personalisieren. Neben der bereits umfangreichen Ausstattungslinie Momentum sowie der darauf aufbauenden Momentum Pro stehen die sportliche Variante R-Design und die besonders elegante Linie Inscription zur Wahl. Eine Vielzahl attraktiver Komfort- und Technikmerkmale stehen als Einzeloptionen und in Paketen gebündelt zur Wahl. Zum Modelljahr 2021 ist die Ausstattung in allen Varianten nochmals aufgewertet worden.

 

Schon die Basisausstattung Momentum fährt mit zahlreichen Sicherheits- und Komfortfeatures vor. Dazu zählen unter anderem die Run-off Road Protection, die bei Unfällen durch Abkommen von der Straße die Passagiere vor Verletzungen schützt, sowie die Road Edge Detection zum Schutz vor dem unbeabsichtigten Verlassen der Fahrbahn.

 

Die Oncoming Lane Mitigation senkt durch einen aktiven Lenkeingriff das Risiko einer Kollision mit entgegenkommenden Fahrzeugen, sollte der Fahrer bei sich näherndem Gegenverkehr versehentlich die Mittellinie überfahren, während der Kreuzungs-Bremsassistent Zusammenstöße mit dem Gegenverkehr beim Linksabbiegen verhindert. Er ist Teil der serienmäßigen Volvo City Safety Notbremssysteme, die bei Tag und Nacht sowie in allen Geschwindigkeitsbereichen dazu beitragen, Kollisionen mit anderen Fahrzeugen sowie Fußgängern, Fahrradfahrern und Wildtieren zu verhindern beziehungsweise die Unfallfolgen abzumildern.

 

Die beiden Sicherheitssysteme Hazard Light Alert und Slippery Road Alert erlauben über ein Cloud-basiertes Netzwerk einen Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen und machen den Fahrer auf mögliche Gefahren aufmerksam. Ebenfalls serienmäßig ist das Notrufsystem Volvo on Call, das über die dazugehörige Smartphone-App eine Vielzahl nützlicher Online-Funktionen und Informationen bietet und die Einrichtung eines WLAN-Hotspots für alle Fahrzeuginsassen erlaubt. Auch der neue Care Key mit programmierbarer Höchstgeschwindigkeit gehört zur Serienausstattung.

 

Vervollständigt wird die serienmäßige Sicherheitsausstattung durch Front- und Seitenairbags, Kopf-Schulter-Airbags für alle Insassen, einen Knie-Airbag für den Fahrer, das Schleudertrauma-Schutzsystem WHIPS, die Fahrdynamikregelung ESC mit Anhänger-Stabilisierungskontrolle (TSA), ein Reifendruck-Kontrollsystem, eine Verkehrszeichenerkennung, eine Geschwindigkeitsregelanlage sowie das Driver Alert System, das den Fahrer bei Übermüdung und unkonzentrierter Fahrweise warnt.

 

Das Internet-fähige Infotainment-System Sensus Connect mit dem Audiosystem High Performance Sound inklusive zehn Lautsprechern, Digital-Radioempfang (DAB+) und Bluetooth-Freisprecheinrichtung samt Audio-Streaming bietet Komfort und Konnektivität auf höchstem Niveau. Damit hält auch der neun Zoll große Tablet-artige Touchscreen Einzug in den Innenraum. Weitere Bestandteile der Komfortausstattung sind die digitale Instrumentenanzeige mit 12,3-Zoll-Diagonale, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, elektrisch höheneinstellbare Komfortsitze, elektrisch umklappbare Kopfstützen in der zweiten Sitzreihe, zwei USB-C-Anschlüsse für die Fondinsassen, elektrische Fensterheber vorn und hinten, elektrisch einstellbare Außenspiegel, eine Abblendautomatik für Innen- und Außenspiegel, ein höhen- und längseinstellbares Lederlenkrad, ein Lederschalthebel sowie die Drive Mode Funktion zur Anpassung von Motor, Getriebe, Lenkung, Bremsen und Fahrwerk (Fahrwerkseinstellungen nur in Verbindung mit Four-C-Fahrwerk).

 

Das Volvo CleanZone Luftreinigungssystem zählt zu den effizientesten Systemen auf dem Markt und filtert selbst kleinste Partikel und Pollen aus der einströmenden Luft. Das System verfügt über eine automatische Umluftschaltung und ermöglicht eine Vorbelüftung des Innenraums bei der Fahrzeugentriegelung. Für hohen Fahr- und Bedienkomfort sorgen zudem der Berganfahr-Assistent, ein Licht- und Regensensor sowie die elektrische Parkbremse. Die Variabilität des Gepäckabteils erhöhen ein Befestigungssystem für Tragetaschen und ein Gepäckraum-Trennnetz.

 

LED-Scheinwerfer mit integrierten LED-Tagfahrleuchten im „Thors Hammer“-Design verleihen dem Volvo XC60 bei Tag und Nacht eine unverwechselbare Optik. Der Kühlergrill im Wasserfall-Design mit vertikalen Streben in hochglänzendem Schwarz und die Aluminium-Dachreling sind weitere Erkennungsmerkmale des Volvo XC60 Momentum, der auf 18-Zoll-Leichtmetallrädern im Fünf-Y-Speichen-Design mit der Bereifung 235/60 R18 vorfährt.

 

Die Ausstattungslinie Momentum Pro umfasst zusätzlich das Sensus 3D-Navigationssystem mit Echtzeit-Verkehrsinformationen und kostenlosen Karten-Updates, eine Smartphone-Integration per Apple CarPlay und Android Auto, das schlüssellose Zugangssystem Keyless Drive mit sensorgesteuerter Heckklappe sowie und LED-Nebelscheinwerfer. Außen unterscheidet sich der Volvo XC60 Momentum Pro vom Basismodell durch die Chromapplikationen an den Seitenfenstern.   

 

Oberhalb des Niveaus Momentum Pro stehen mit der eleganten Inscription Linie und der sportlichen R-Design Variante zwei Top-Niveaus in unterschiedlicher Ausprägung zur Wahl. Die Inscription Variante verfügt unter anderem über Leder-Komfortsitze, einen elektrisch einstellbaren Fahrersitz mit Memory-Funktion, eine Lenkradheizung, eine Chromzierleiste im Bereich der Türschweller, eine Armaturentafel in Lederoptik mit Kontrastnähten und eine erweiterte Ambientebeleuchtung. Eigenständige optische Akzente setzt der Volvo XC60 Inscription durch den Frontgrill im Wasserfall-Design in Chrom, Chromapplikationen am Heck und an den Seitenfenstern, zwei verchromte Endrohre in Trapezform sowie 19-Zoll-Leichtmetallräder im Zehn-Speichen-Design in Diamantschnitt/Graphitoptik und der Bereifung 235/55 R19.

 

In besonders dynamischem Outfit präsentiert sich die R-Design Version: Der Kühlergrill verfügt hier über horizontale Streben und Einfassung in hochglänzendem Schwarz, hinzu kommen eine spezielle Front- und Heckschürze sowie Außenspiegel in hochglänzendem Schwarz. Im Interieur erzeugen weitere Elemente wie die Aluminium-Einstiegsleisten, der Lederschalthebel, das Sport-Lederlenkrad und die Sportpedale, die Aluminiumeinlagen „Metal Mesh“, der Dachhimmel in Anthrazit sowie die Leder/Mesh-Textil-Sportsitze eine ebenso hochwertige wie sportliche Atmosphäre. Eine erweiterte Ambientebeleuchtung für den Innenraum, die Lenkradheizung und eine elektrische Sitzverstellung mit Memory-Funktion für den Fahrersitz gehören ebenfalls zum Umfang. Darüber hinaus ist der Volvo XC60 in dieser Variante mit einem straffer abgestimmten Sportfahrwerk sowie 19-Zoll-Leichtmetallrädern im Fünf-Doppelspeichen Sport-Design in Diamantschnitt/Graphitoptik mit der Bereifung 235/55 R19 ausgerüstet.

 

Das Bedien- und Infotainment-System Sensus Connect

Maßstäbe beim automobilen Bedienkomfort setzt das Volvo Infotainment-System Sensus Connect. Der Fahrer steuert alle wichtigen Funktionen über die Touchscreen-Mittelkonsole, die wie ein Tablet funktioniert, sowie das Multifunktionslenkrad; weitere Schalter und Regler sind im Innenraum des Fahrzeugs hingegen kaum zu finden. Nur am Fuße der Mittelkonsole befindet sich eine Leiste im eleganten skandinavischen Design mit sechs Tasten und einem Drehregler. Hier kann der Fahrer beispielsweise die Lautstärke einstellen und Funktionen wie Warnblinklicht und Front- oder Heckscheibenheizung aktivieren.

 

Das Touchscreen-Layout rückt die jeweils wichtigsten Funktionen in den Blickpunkt. Farben und Symbole ermöglichen eine intuitive, einfache und schnelle Bedienung – was nicht nur den Komfort steigert, sondern auch die Sicherheit. Denn der Fahrer kann die Funktionen mit geringem Aufwand bedienen, wird weniger abgelenkt und kann sich auf das Verkehrsgeschehen konzentrieren.

 

Wichtige Informationen werden auch auf der digitalen 12,3-Zoll-Instrumentenanzeige mit zwei variabel nutzbaren Rundinstrumenten und einem dazwischen liegenden Info-Display angezeigt. Nicht nur die Inhalte, sondern auch die Größe der Darstellung lässt sich anpassen. So wird beispielsweise bei aktiver Routenführung der mittlere Info-Bereich größer, um die Karte anzeigen zu können, und die beiden runden Anzeigen werden kleiner. Optional ist ein Head-up-Display erhältlich, das wichtige Informationen in das direkte Sichtfeld des Fahrers auf die Windschutzscheibe projiziert.

 

Das Sensus Connect Infotainment-System bietet zahlreiche Funktionen wie Cloud-basierte Apps für Musik-Streaming und andere Dienste wie „Park & Pay“, das die Parkplatzsuche und den Bezahlvorgang im Parkhaus übernimmt. Besonderen Komfort bietet die Connected Service Booking App: Dabei setzt sich das Fahrzeug auf Wunsch bei einer anstehenden Wartung oder Inspektion selbstständig mit dem Volvo Partner in Verbindung. Auch wenn ein Fehler entdeckt wird, informiert das System den Fahrer. Zudem erinnert die Connected Service Booking App den Fahrer an einen vereinbarten Termin und navigiert ihn auf Wunsch zum Volvo Partner.

 

Auch der populäre Musik-Streaming-Dienst Spotify lässt sich in das Infotainment-System einbinden. Die beliebtesten Features von Spotify sind damit auf dem großen Touchscreen verfügbar, die Nutzung eines Smartphones für das Musik-Streaming ist überflüssig. Volvo und der schwedische Streaming-Dienst haben dafür eine natürliche und vertraut wirkende Benutzerschnittstelle entwickelt. Darüber hinaus stehen Apps wie TuneIn (Internetradio), Yelp (Restaurant-, Shop- und Hotelempfehlungen) oder Local Search (Umkreissuche) zur Verfügung.

 

Zur optimalen Einbindung von Smartphone-Funktionen in das Sensus Connect Bediensystem bietet Volvo die Integration über Apple CarPlay und Android Auto an. Damit lassen sich die von Apple iPad und iPhone bzw. von Android-Geräten bekannten Funktionen und Dienste im Auto nutzen und auf dem großen Touchscreen anzeigen. Eine klare und intuitive Bedienoberfläche unterstreicht den Fokus auf nahtlose Funktionalität und eine hochwertige Anmutung. Neben dem Touchscreen können die Funktionen auch über die Lenkradbedientasten und per Sprachsteuerung aufgerufen und bedient werden. Zum kabellosen Aufladen des Smartphones steht optional ein induktives Ladesystem zur Verfügung.

 

Sensus 3D-Navigationssystem

Ab der Ausstattungslinie Momentum Pro serienmäßig an Bord ist das Sensus 3D-Navigationssystem, das mit hochentwickelter Sprachsteuerung und Internet-Anbindung ein Höchstmaß an Bedienkomfort bietet. Bei der dynamischen Routenführung werden Echtzeit-Verkehrsinformationen berücksichtigt. Die Navigationskarten werden auf dem großen Zentraldisplay angezeigt; zudem werden sie im mittleren Info-Bereich der 12,3-Zoll-Instrumentenanzeige dargestellt. Bei Fahrzeugen mit Head-up-Display werden die Routenhinweise zudem auf die Frontscheibe projiziert.

 

Die Online-Konnektivität des Systems ermöglicht standortbasierte Funktionen wie die Umgebungssuche „Local Search“ und erlaubt beispielsweise den Zugriff auf Wetterinformationen und aktuelle Kraftstoffpreise. Zu den weiteren integrierten Apps zählen etwa die Standortübermittlung Glympse oder eine Wikipedia-App, die Wissenswertes zu Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung liefert. Dank Volvo Lifetime MapCare erhält der Kunde über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs regelmäßige kostenlose Kartenaktualisierungen.

 

Konzertsaal auf Rädern: Die Audiosysteme des Volvo XC60

Der Volvo XC60 ist serienmäßig mit einem überaus leistungsfähigen Soundsystem ausgerüstet. Die Audioanlage High Performance Sound sorgt mit 330 Watt Leistung und zehn Lautsprechern für ein kristallklares und eindrucksvolles Klangerlebnis. Das System verfügt über eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit Audio-Streaming sowie über zwei USB-Anschlüsse. Inbegriffen sind hier auch der 9-Zoll-Touchscreen in der Mittelkonsole und das Internet-fähige Infotainment-System Sensus Connect mit zahlreichen integrierten Apps und Online-Funktionen.

 

Optional verfügbar ist das Audiosystem High Performance Sound Pro by Harman/Kardon mit 14 Lautsprechern, 600 Watt Leistung und Soundoptimierung des schwedischen Spezialisten Dirac Research. Ein Subwoofer ist am hinteren Radkasten in die skalierbare Produkt-Architektur des Fahrzeugs integriert und beansprucht daher im Unterschied zu konventionellen Einbaulösungen kaum Platz. Dadurch ergeben sich extrem tiefe Basstöne bis 20 Hz, die quasi das gesamte Interieur in einen riesigen Subwoofer verwandeln und einen Klang wie im Kino erzeugen.

 

Der innovative Subwoofer ist auch Bestandteil des Premium Sound Systems by Bowers & Wilkins, das gemeinsam mit dem britischen Traditionsunternehmen entwickelt wurde und zu den besten in der gesamten Automobilbranche gehört. Schon der stilvolle Hochtöner aus Edelstahl, der zentral auf der Armaturentafel platziert ist, unterstreicht diesen Anspruch. Das Premium Sound System by Bowers & Wilkins wurde zum Modelljahr 2021 weiterentwickelt und arbeitet jetzt mit einem noch leistungsfähigeren Verstärker mit 15 Kanälen und 1.460 Watt. Es verwöhnt die Insassen mit einer maßgeschneiderten Akustik, die je nach gewählter Einstellung dem Konzertsaal in der Volvo Heimatstadt Göteborg oder auch einer Bühne oder einem Aufnahmestudio nachempfunden ist. Neu ist zudem der Modus „Jazz Club“, der das Klangambiente des legendären Göteborger Jazzclubs Nefertiti ins Fahrzeug holt. 

 

Die Klangverarbeitungs-Software von Dirac Research verbessert das Zusammenspiel zwischen den insgesamt 19 Lautsprechern. Dazu zählen sieben doppellagige Nautilus-Hochtöner, sieben Mitteltöner (5 x 100 mm und 2 x 80 mm) mit neuer Continuum-Membran, vier trichterförmige Tieftöner (200/165 mm) sowie ein verbesserter Subwoofer (250 mm).

 

Einen besonders offenen, dreidimensionalen Klang liefert dabei die Bowers & Wilkins Tweeter-on-Top Technik im Center-Lautsprecher. Diese Technik verbessert das Verhältnis von direktem zu reflektierenden Klang, da die Töne des Hochtöners direkt den Zuhörer erreichen, anstatt zunächst von der Windschutzscheibe reflektiert zu werden. Das Audiosystem produziert dadurch einen besonders direkten und unverfälschten Klang.

 

Weitere Highlights aus dem Ausstattungsprogramm des Volvo XC60

Neben der serienmäßigen Zwei-Zonen-Klimaautomatik, die elektronisch gesteuert wird und besonders effizient arbeitet, bietet Volvo optional eine Vier-Zonen-Klimaautomatik an, die auch für die beiden äußeren Sitze der zweiten Sitzreihe eine individuelle Temperatur- und Belüftungsregelung ermöglicht. Die Steuerung erfolgt über einen eleganten Touchscreen am hinteren Ende der Tunnelkonsole.

 

Maßstäbe setzt der Volvo XC60 auch in Sachen Luftqualität. Schon in der Grundausstattung ist das Fahrzeug serienmäßig mit dem Volvo CleanZone Luftreinigungssystem ausgerüstet. Dank eines leistungsfähigen und effizienten Multifilters filtert das System bis zu 70 Prozent der mikroskopisch kleinen Feinstaubpartikel aus der Luft und schafft so ein Wohlfühlklima im Innenraum. Teil des Systems ist auch ein Sensor, der die Luft auf gesundheitsschädliche Substanzen hin überwacht. Wenn der Anteil schädlicher Partikel beispielsweise bei der Fahrt durch einen Tunnel zu hoch wird, werden die Lüftungsdüsen des Fahrzeugs automatisch geschlossen. Der Multifilter und der Sensor hindern gemeinsam eine Reihe schädlicher und reizender Stoffe – darunter Stickoxide, Kohlenwasserstoffe und bodennahes Ozon – daran, ins Fahrzeug einzudringen. Das CleanZone Logo wird auf dem großen Touchscreen angezeigt und leuchtet beim Einschalten des Systems blau.

 

Optional ist darüber hinaus ein erweitertes Luftqualitätssystem mit Feinstaubfilterung nach Luftqualitätsstandard PM2,5 erhältlich. Das System überwacht kontinuierlich die Luftqualität und Partikelanzahl in der Innenraumluft und verhindert das Eindringen schädlicher Partikel in den Innenraum. Dies ermöglicht ein leistungsfähiger und effizienter Multifilter in Kombination mit einem Hochspannungs-Vorauflader, der die Reinigungseffizienz im Hinblick auf kleine Partikel erheblich erhöht. Auf diese Weise filtert das System bis zu 95 Prozent der mikroskopisch kleinen Feinstaubpartikel der Partikelgröße PM2,5 – mit einem aerodynamischen Durchmesser kleiner als 2,5 Mikrometer – aus der Luft, bevor sie in die Fahrgastzelle gelangen. Darüber hinaus filtert eine Schicht Aktivkohle schädliche Substanzen wie Stickstoffdioxid (NO2), Ozon (O3), Schwefeldioxid (SO2) sowie Kohlenwasserstoffe (HC) oder auch chemische Gerüche, wie zum Beispiel von der Scheibenwaschflüssigkeit, aus der Umgebungsluft.

 

Teil des Systems ist ein Partikelsensor, der die einströmende Luft auf gesundheitsschädliche Substanzen hin überwacht. So registriert das System beispielsweise, wenn bei der Fahrt durch einen Tunnel der Anteil schädlicher Stoffe in der Luft zu hoch wird, und schließt die Lüftungsdüsen automatisch. Über den zentralen Bildschirm in der Mittelkonsole sowie über die Volvo on Call App lassen sich Informationen zur Luftqualität abrufen oder die Luft reinigen. Per App ist dies sogar vor dem Einsteigen aus der Ferne möglich.

 

Für ein besonders großzügiges Raumgefühl und einen lichtdurchfluteten Innenraum sorgt das optional verfügbare Panorama-Glasdach mit Schiebe-Hebefunktion. Das größte jemals in einem Volvo Modell eingebaute Glasdach erstreckt sich weit bis in den Fond, um allen Passagieren eine helle und luftige Umgebung zu bieten. Von innen in die Dachkonstruktion integriert ist ein stufenlos einstellbarer Sonnenschutz aus hochwertigem perforiertem Textilgewebe, der eine Blendung der Passagiere und ein Aufheizen des Innenraums verhindert. Das Glasdach besteht aus Verbundglas und ist damit extrem sicher. 

 

Der intelligente Einpark-Assistent Park Assist Pilot ermöglicht das Einparken in parallel zur Fahrbahn liegende Parklücken und in Parkbuchten. Das System übernimmt dazu die Kontrolle über das Lenkrad, während der Fahrer Schaltung und Gas- sowie Bremspedal bedient. Rund um das Fahrzeug angebrachte Ultraschallsensoren liefern die dafür erforderlichen Informationen. Sobald der Fahrer den Einpark-Assistenten in einer parallelen Einparksituation aktiviert, suchen die Sensoren seitlich neben dem Fahrzeug nach einem geeigneten Stellplatz. Eine parallele Parklücke muss lediglich 1,2 Mal so groß sein wie das Fahrzeug selbst. Ist ein passender Parkplatz gefunden, wird der Fahrer akustisch und optisch informiert. Die Instrumentenanzeige leitet den Fahrer dann Schritt für Schritt durch den Parkvorgang. Außerdem kann der Park Assist Pilot den Volvo XC60 selbstständig aus parallel zur Fahrtrichtung verlaufenden Parkplätzen ausparken.

 

Mit der 360-Grad-Kamera zeigt der Volvo XC60 zudem eine digital erzeugte Rundumsicht um das Fahrzeug aus der Vogelperspektive auf dem großen Bildschirm im Innenraum an. Bestandteil des Systems sind vier Kameras mit Fischaugenlinsen – sie sind in der Frontpartie, den Außenspiegeln und oberhalb des hinteren Kennzeichens angebracht. Zudem kann sich der Fahrer komfortabel die Fahrzeugumgebung aus weiteren Blickwinkeln anzeigen lassen – von vorn, von hinten und von der Seite. Die 360-Grad-Rundumsicht ist vor allem dann nützlich, wenn das direkte Sichtfeld des Fahrers eingeschränkt ist, etwa beim Verlassen einer engen Ausfahrt mit Hindernissen zu beiden Seiten, oder wenn man sich rückwärts einem Anhänger oder Wohnwagen nähert. Ebenfalls erhältlich sind eine Einparkhilfe hinten und eine Rückfahrkamera.

 

Die Praktikabilität des Fahrzeugs lässt sich auch mit der sensorgesteuerten Heckklappenöffnung erhöhen; sie ermöglicht ein freihändiges Betätigen der Kofferraumklappe und ist vor allem dann praktisch, wenn man mit mehreren Taschen oder sperrigen Gegenständen beladen ist. Dabei muss der Nutzer nur seinen Fuß links unter den hinteren Stoßfänger halten. Dadurch wird ein Sensor aktiviert, der das Auslösen der Heckklappenbetätigung veranlasst. Das System wird in Verbindung mit dem elektronischen Zugangssystem Keyless Drive angeboten. Dieses umfasst auch einen Bewegungssensor in der Fernbedienung, die nur dann ein Signal an das Fahrzeug schickt, wenn sie wirklich in Bewegung ist. Das Risiko eines Fahrzeugdiebstahls bzw. eines Abfangens des Signals wird damit minimiert.

 

Attraktive Ausstattungspakete mit Preisvorteil

Darüber hinaus stehen zahlreiche attraktive Ausstattungspakete zur Verfügung, mit denen die Kunden ihr Fahrzeug weiter aufwerten und personalisieren können. Die Pakete bieten deutliche Preisvorteile gegenüber den Einzeloptionen.

 

Das IntelliSafe-Paket Pro enthält das Fahrer-Assistenzsystem Pilot Assist inkl. adaptiver Geschwindigkeitsregelanlage, Distanzwarner und neuem Kurvenassistenten sowie die IntelliSafe Surround Assistenzsysteme: das Blind Spot Information System (BLIS) mit Lenkeingriff inkl. Lane Change Merge Aid (LCMA), den Cross Traffic Alert (CTA) mit Bremseingriff sowie die Heckaufprallabschwächung.

 

Das Licht-Paket enthält Voll-LED-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht, erweitertem Fernlicht, dem intelligenten Fernlicht-Assistenten mit adaptiver Leuchtweitenregulierung sowie integriertem LED-Tagfahrlicht. Ebenfalls inbegriffen sind LED-Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht, eine Scheinwerferreinigungsanlage und eine erweiterte Ambientebeleuchtung im Innenraum.

 

Im Parkassistenz-Paket enthalten sind eine Einparkhilfe vorn und hinten sowie eine Rückfahrkamera.

 

Das Sitzkomfort-Paket umfasst für Fahrer- und Beifahrersitz eine elektrische Sitzeinstellung mit Memory-Funktion, einstellbare Beinauflagen und eine elektrisch einstellbare Vier-Wege-Lendenwirbelstütze. 

 

Das Winter-Paket enthält eine Lenkradheizung, beheizte Scheibenwaschdüsen und Wischerblätter sowie eine Sitzheizung für die Vordersitze. 

 

Im Winter-Paket Pro ist zusätzlich eine kraftstoffbetriebene Standheizung mit Timer-Funktion enthalten. Sie kann auf Wunsch per Volvo on Call Smartphone-App aktiviert werden. Inbegriffen ist auch eine Sitzheizung für die äußeren Sitze der zweiten Reihe.

 

Das Xenium-Paket umfasst das Audiosystem High Performance Sound Pro by Harman Kardon, eine Einparkhilfe vorn und hinten sowie eine Rückfahrkamera.

 

Im Xenium-Paket Pro sind zusätzlich das erweiterte Luftqualitätssystem mit Feinstaubfilterung nach Luftqualitätsstandard PM2,5, ein Glas-Schiebedach mit stufenlos einstellbarem Sonnenschutz, ein Head-up-Display zur Einblendung von Fahrinformationen in die Frontscheibe, eine Vier-Zonen-Klimaautomatik und eine Parkkamera mit 360-Grad-Rundumsicht enthalten.

Zurück


Genießen Sie die Straße. Schonen Sie den Planeten.
Unser dynamisches, skandinavisches SUV schützt, was Ihnen wichtig ist.

bis zu1.410l Kofferraumvolumen

2.400kg max. Anhängelast

142*-165** CO2 in g/km

4,9*-7,2** Liter/100km

* Volvo XC60 B4 Diesel Automatikgetriebe: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 4,9 | CO₂-Emission in g/km: 142 (jeweils kombiniert) 
** Volvo XC60 B6 Benzin AWD Automatikgetriebe: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 7,2 | CO₂-Emission in g/km: 165 (jeweils kombiniert)

Informationen zum Volvo XC60

Volvo XC60: Auf einen Blick

Der Volvo XC60: Das elektrifizierte Erfolgsmodell

  • Zweite Generation des globalen Bestsellers

  • Premium-SUV basiert auf der skalierbaren Produkt-Architektur (SPA)

  • Starke optische Präsenz mit „Thors Hammer“-LED-Scheinwerfern, markantem Kühlergrill, langem Radstand und kurzen Überhängen

  • Hochwertiges geräumiges Interieur mit natürlichen Materialien

  • Farb- und Designthemen unterstreichen skandinavischen Charakter

  • Umfangreiche und fortschrittlichste Sicherheitsausstattung serienmäßig

Design

  • Kraftvolle Ausstrahlung voller Eleganz und Souveränität

  • Große Gestaltungsspielräume durch skalierbare Produkt-Architektur

  • Ausstattungslinien mit individuellen Merkmalen

Mit der zweiten Generation des Volvo XC60 hat die aktuelle Volvo Designsprache erstmals Einzug in die 60er Baureihe gehalten. Sie verleiht dem Premium-SUV eine kraftvolle Ausstrahlung voller Eleganz, Dynamik und Souveränität. Typische Merkmale des Volvo Designs verbinden sich mit sauberen Linien, klaren Flächen und perfekten Proportionen.

Bedienung / Innenraum

  • Intuitiv und benutzerfreundlich

  • 12,3 Zoll große digitale Instrumentenanzeige serienmäßig

  • Kabellose Lademöglichkeit optional

Das Bedienkonzept an Bord des Volvo XC60 folgt dem Prinzip des „Weniger ist mehr“: Während die Anzahl der Knöpfe auf ein Minimum reduziert wurde, bildet ein wie ein Tablet funktionierender Touchscreen im Hochformat das Herzstück des Infotainment-Systems. Form und Funktion auf eleganteste Art verbindend, liefert er ein Paradebeispiel für gelungenes skandinavisches Design und verleiht dem Volvo XC60 eine eindrucksvolle Sonderstellung im Wettbewerbsumfeld.

Ausstattung

  • Eigenständiger Auftritt in vier Ausstattungslinien

  • Erweitertes Luftqualitätssystem mit Feinstaubfilterung neu im Programm

  • Bowers & Wilkins Premium Sound System weiter verbessert

Der Volvo XC60 ist in vier Ausstattungslinien erhältlich, die sich nicht nur in Inhalt und Umfang, sondern auch in ihrer Optik klar unterscheiden und damit den Kunden viele Möglichkeiten bieten, ihr Fahrzeug nach ihrem eigenen Geschmack und Wünschen zu personalisieren. Neben der bereits umfangreichen Ausstattungslinie Momentum sowie der darauf aufbauenden Momentum Pro stehen die sportliche Variante R-Design und die besonders elegante Linie Inscription zur Wahl. 

Motoren

  • Neue Motorengeneration mit Mild-Hybrid-System

  • Zylinderabschaltung, elektrischer Kompressor und weitere Neuerungen

  • Alle Motoren elektrifiziert und nach Euro 6d eingestuft

Mit der Motorenpalette des Volvo XC60 unterstreicht Volvo sein Bekenntnis zu konsequenter und nachhaltiger Elektrifizierung: Zum Modelljahr 2021 stehen für das Erfolgs-SUV ausschließlich elektrifizierte Antriebe zur Verfügung. Neben den Plug-in-Hybridantrieben im Volvo XC60 Recharge (siehe dazu die separate Pressemappe) kommen die Motoren einer neu entwickelten Triebwerksgeneration zum Einsatz. Sie sind unabhängig von der Kraftstoffart am „B“ in der Motorenbezeichnung zu erkennen und verfügen über ein Mild-Hybrid-System mit 48-Volt-Bordnetz.

Fahrwerk

  • Doppelquerlenker vorn, innovative Integralachse hinten

  • Adaptives Luftfahrwerk mit elektronischer Dämpferregelung

  • Serienmäßiges Sportfahrwerk in der R-Design Variante

Ein wesentlicher Bestandteil der skalierbaren Produkt-Architektur, die neben den 90er Modellen auch die Basis für die 60er Familie und damit für den Volvo XC60 bildet, ist das komfortorientierte Fahrwerk, welches ein höchst kultiviertes Fahrerlebnis bietet. Vorder- und Hinterachse wurden für die SPA neu entwickelt und auf die Eigenschaften des Volvo XC60 adaptiert.

Umwelt

  • Ressourcenschonende Fahrzeugentwicklung und -produktion

  • Mild- und Plug-in-Hybride treiben Elektrifizierung voran

  • Auf dem Weg zum klimaneutralen Unternehmen

Sorgsamer Umgang mit Ressourcen gehört bei Volvo zu den elementaren Prinzipien in der Entwicklung und Produktion von Fahrzeugen. Volvo setzt auf zukunftsweisende Konzepte – und das beinhaltet nicht nur technischen Fortschritt für mehr Fahrvergnügen, sondern vor allem auch Vorsorge für die Umwelt und für kommende Generationen.

Ausstattungslinien

XC60 MOMENTUM

18"-5-Y-Speichen-Design

Polsterung Textil

Aluminiumeinlage Iron Ore

SPORT R-DESIGN

19"-5-Doppelspeichen Sport-Design Diamantschnitt/Graphitoptik

Polsterung Leder/Mesh-Textil Sportsitze

Aluminiumeinlage Metal Mesh

INSCRIPTION

19"-10-Speichen-Design Diamantschnitt/Graphitoptik

Polsterung Leder

Echtholzeinlage Drift Wood



Volvo XC60 Auto Konfigurator


Volvo XC60 Preisliste online anschauen (+technische Daten)


Weitere Infos und Verkauf

Robert Santek

Verkaufsberater Neu- und Gebrauchtwagen

- im Autohaus seit 2010

Angebots-Anfrage

+49-89-544180-25

Tino Norello

Verkaufsberater Neu- und Gebrauchtwagen

- im Autohaus seit 2017

Angebots-Anfrage

+49-89-544180-28
© All Rights reserved | Autohaus am Goetheplatz | HCWolf 2014