Der neue Volvo S60.

 

 

 

 

Der neue Volvo XC40 Recharge Pure Electric.
Der erste vollelektrische SUV von Volvo.

XC40 Recharge Pure Electric

Volvo XC40 Recharge Pure Electric- Wissenswertes

Antrieb

Volvo XC40 P8 AWD Pure Electric Antrieb
Volvo XC40 P8 AWD Pure Electric Antrieb

Elektrisierendes Fahrerlebnis

  • Zwei leistungsstarke Elektromotoren mit insgesamt 300 kW (408 PS) und 660 Nm

  • 78-kWh-Hochvoltbatterie bietet mehr als 400 Kilometer Reichweite

  • Ein-Pedal-Fahren steigert Komfort und Rekuperationsgrad

Kraftvoll, komfortabel und unnachahmlich geschmeidig: Mit seinen beiden leistungsstarken Elektromotoren bietet der Volvo XC40 Recharge P8 AWD ein einzigartiges Fahrerlebnis. Eindrucksvolles Anfahren aus dem Stand, müheloses Beschleunigen und leises Dahingleiten machen das Fahren mit dem ersten rein elektrischen Volvo so facettenreich wie begeisternd.

Möglich wird dies durch das spezielle Antriebslayout, das je einen Hochleistungs-Elektromotor an Vorder- und Hinterachse umfasst. Gemeinsam mit der tief im Fahrzeugboden und zentral zwischen den Achsen platzierten Lithium-Ionen-Batterie sorgt dieser Aufbau für maximale Fahrstabilität, hohe Antriebsdynamik, einen leistungsfähigen Allradantrieb und – im E-Auto-Segment alles andere als selbstverständlich – eine maximale Anhängelast von 1.500 Kilogramm.

Eine Gesamtleistung von 300 kW (408 PS), das sofort bereitstehende Drehmoment von 660 Nm und eine Reichweite von mehr als 400 Kilometern pro Batterieladung (WLTP): In diesen Eckdaten zeigt sich, dass der Volvo XC40 Recharge P8 AWD Fahrdynamik, Fahrspaß und Alltagstauglichkeit in hohem Maße vereint. Die Bremsenergierückgewinnung erhöht nicht nur die Reichweite, sondern erlaubt auf Wunsch auch das Ein-Pedal-Fahren, das insbesondere im Stadtverkehr für ein besonders komfortables Fahrerlebnis sorgt.

Ein 11-kW-Bordladegerät ermöglicht das einfache und schnelle Wechselstrom-Laden zuhause und unterwegs; an Gleichstrom-Schnellladestationen lässt sich der Ladestand in nur 40 Minuten auf 80 Prozent auffüllen. Das intelligente Temperaturmanagement für die Batterie mit separaten Kühlkreisläufen sorgt dabei für eine Verkürzung der Ladedauer und ein optimales Ausschöpfen der verfügbaren Reichweite.

 

Motoren und Fahrleistungen

Bei den beiden E-Motoren handelt es sich um kompakte Permanentmagnet-Synchronmotoren, die jeweils eine Leistung von 150 kW (204 PS) entwickeln und ein Drehmoment von 330 Nm an Vorder- und Hinterräder schicken. Damit steht direkt ab Leerlaufdrehzahl ein Drehmoment von 660 Nm zur Verfügung.

Die Leistungsentfaltung ist nahezu linear und dank des einstufigen Getriebes frei von Unterbrechungen: In nur 4,9 Sekunden absolviert der Volvo XC40 Recharge P8 AWD den Sprint von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit wird wie bei allen neuen Volvo Modellen bei 180 km/h abgesichert; die Motoren arbeiten dann mit der Höchstdrehzahl von 14.000 U/min. Bei rund 70 km/h erreichen die E-Aggregate ihre maximale Leistung; besonders eindrucksvoll erfolgt daher die Beschleunigung zwischen 80 und 140 km/h, was mühelose und sichere Überholmanöver ermöglicht.     

Beide Elektromotoren sind mit jeweils einem 500-A-Inverter verbunden, der den in der Batterie gespeicherten Gleichstrom in Wechselstrom umwandelt, um damit die Motoren zu betreiben. Der Inverter kann die Wechselstromfrequenz und damit auch die Drehzahl des Motors schnell erhöhen, was zur unmittelbaren Leistungsentfaltung der Motoren und damit auch zur Dynamik des Fahrerlebnisses beiträgt. Auch die separate Wasserkühlung, die die Betriebstemperatur der Elektromotoren konstant bei unter 70 Grad Celsius hält, wirkt sich auf die hohe und konstante Leistungsentfaltung der Elektromotoren in allen Geschwindigkeitsbereichen aus. Die Elektromotoren sind dauerhaft versiegelt und wartungsfrei, was zu den deutlich geringeren Unterhaltskosten des elektrischen Volvo XC40 Recharge gegenüber Modellen mit Verbrennungsmotor beiträgt.  

Steigert den Antriebskomfort: einstufiges Getriebe mit Shift-by-Wire

Das einstufige Getriebe des Volvo XC40 Recharge P8 AWD bietet eine harmonische, komfortable und übergangslose Kraftübertragung zwischen den Elektromotoren und den Achsen. Über den Getriebewählhebel können die drei Betriebsmodi Vorwärtsfahren, Rückwärtsfahren und Neutral eingelegt werden. Der Modus Parken wird per Taste aktiviert, die sich neben dem Schalthebel befindet.

Die Verbindung zwischen Wählhebel und Getriebe ist rein elektronisch: Diese gewichtsreduzierende „Shift-by-Wire“-Technik sorgt für ein besonders einfaches Einlegen des gewünschten Fahrprogramms und eine schnelle Übermittlung des Inputs an das Getriebe.

Ein-Pedal-Fahren: mehr Komfort, mehr Reichweite

Mehr Effizienz, mehr Reichweite und ein einzigartiges Fahrgefühl: Das intelligente Bremssystem des Volvo XC40 Recharge P8 AWD sorgt nicht nur für zuverlässige Verzögerung. Es rekuperiert auch die beim Bremsen freigesetzte Energie, lädt damit die Batterie auf und ermöglicht das bequeme Ein-Pedal-Fahren, bei dem der Fahrer mit dem gleichen Pedal beschleunigt und verzögert.

Um das elektrische Kompakt-SUV abzubremsen, kommt nicht nur eine leistungsstarke Scheibenbremsanlage zum Einsatz: Auch die Elektromotoren tragen zur Verzögerung des Fahrzeugs bei. Sobald der Fahrer das Gaspedal loslässt oder das Bremspedal betätigt, werden sie als Generatoren genutzt und wandeln zusammen mit den beiden Invertern die zurückgewonnene kinetische in elektrische Energie um. Diese wird dann in die Batterie eingespeist, was wiederum die Reichweite erhöht. Das Zusammenspiel zwischen Rekuperation durch die E-Motoren und mechanischer Bremse erfolgt automatisch und richtet sich nach dem jeweiligen Bedarf an Verzögerungsleistung. Bis zu 250 Nm pro Achse können rekuperiert werden.

Der Fahrer genießt dabei maximalen Komfort. Um zu beschleunigen und zu verzögern, muss er nicht zwischen Gas- und Bremspedal hin- und herwechseln: Nimmt er den Fuß vom Fahrpedal, wird das Fahrzeug abgebremst – auf Wunsch bis zum Stillstand. Sogar an Steigungen kann der Volvo XC40 Recharge P8 AWD in diesem Modus anhalten. Das Ein-Pedal-Fahren lässt sich auch ausschalten, beispielsweise bei Autobahnfahrten und höheren Geschwindigkeiten empfehlenswert ist. Das Fahrzeug wird dann beim Lösen des Gaspedals nicht abgebremst, sondern kann frei rollen und den kinetischen Schwung optimal ausnutzen.    

Das Ein-Pedal-Fahren ermöglicht ein faszinierendes, unvergleichlich komfortables Fahrerlebnis und sorgt insbesondere im innerstädtischen Stop-and-Go-Verkehr für ein entspannteres Fahren. Zudem wird der Bremsweg verkürzt, da der Bremsvorgang bereits eingeleitet wird, sobald der Fahrer den Fuß vom Fahrpedal nimmt. Auch die Unterhaltskosten sinken, denn die mechanische Bremsanlage wird weniger beansprucht und der Verschleiß der Bremsbeläge wird deutlich reduziert.

Sobald das Fahrzeug zum Stillstand gekommen ist, kann der Fahrer per Bremspedal oder mit der P-Taste neben dem Schalthebel die Hold-Funktion der elektrischen Feststellbremse aktivieren. Eine Auto-Hold-Funktion verhindert zudem das Zurückrollen an Steigungen.

 

Zentral platzierte Hochvoltbatterie als Herzstück des Antriebs

Herzstück des elektrischen Antriebssystems ist die leistungsstarke 400-V-Hochvoltbatterie. Sie sorgt für alltags- und reisetaugliche Reichweiten von mehr als 400 Kilometern, ermöglicht Komfortfunktionen wie eine Vorklimatisierung des Innenraums unabhängig von Ladevorgängen, trägt durch ihre Anordnung im Fahrzeugboden zu Stabilität und Fahrspaß bei und bietet dank eines effektiven Temperaturmanagements schnelle Ladevorgänge und eine lange Lebensdauer.

 

Die Hochvoltbatterie ist zentral zwischen den Achsen im Unterboden des Volvo XC40 Recharge P8 AWD platziert und besitzt eine nutzbare Kapazität von 73 kWh (nominal 78 kWh). Sie besteht aus 27 Modulen mit je zwölf Lithium-Ionen-Zellen, die in drei parallel geschalteten Paketen angeordnet sind. 

 

Die Batterie kann eine maximale Leistung von 320 kW bereitstellen und ermöglicht eine Reichweite von mehr als 400 Kilometern (gemäß WLTP). Die tatsächliche Reichweite hängt vom Fahrstil und anderen Bedingungen wie Außentemperaturen, Witterung, Wind, Topografie und Straßen ab. Auch die Nutzung von elektrischen Verbrauchern und der Klimatisierung kann die Reichweite beeinflussen.

 

Gesteuert wird der leistungsfähige Hochvolt-Akku über ein speziell entwickeltes Batterieüberwachungssystem mit einer zentralen Steuereinheit. Ein effizientes Temperaturmanagement hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer der Batterie sowie auf die Reichweite und die Dauer der Ladevorgänge, da Hitze und Kälte das Aufladen verlängern. Der Volvo XC40 Recharge P8 AWD verfügt daher über drei Wasserkreisläufe, die Inverter (65-70 Grad), Batterie (35 Grad) und Klimatisierung (90 Grad) auf der jeweils optimalen Betriebstemperatur halten.

 

Auch die optionale Wärmepumpe kann zur Erwärmung und Kühlung der Batterie beitragen und damit Leistung und Reichweite bei langen Fahrten oder hoher Belastung optimieren. Darüber hinaus dient sie der Klimatisierung des Innenraums. Dadurch wird weniger Energie aus der Batterie für den Betrieb der Klimaanlage benötigt, was zur Verlängerung der Reichweite beiträgt.

 

Die mittige Anordnung der 500 Kilogramm schweren Batterie im Unterboden verleiht dem Fahrzeug einen niedrigen Schwerpunkt und eine ausgewogene Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse, die bei nahezu 50:50 liegt. Zudem erhöht die Batterie die Torsionssteifigkeit des Fahrzeugs. Diese Faktoren tragen zu einem stabilen und leicht beherrschbaren Handling bei und stärken den fahraktiven Charakter des kompakten SUV-Modells. Auch der Geräuschkomfort an Bord steigt, weil die große Batterie das Übertragen von Fahrbahngeräuschen in den Innenraum unterdrückt.

 

Die tiefe Platzierung der Batterien gewährleistet außerdem, dass das Platzangebot im Innenraum nicht beeinträchtigt wird. Auch das Ladevolumen im Kofferraum oberhalb des Ladebodens bleibt nahezu erhalten; der Verlust des Staufachs unter der Ladebodenabdeckung im Vergleich zum konventionellen Volvo XC40 wird durch das zusätzliche Fach unter der Fronthaube kompensiert.

 

Geschützt wird der Akku von einem speziellen, im Strangpressverfahren hergestellten Sicherheitsgehäuse aus Aluminium. Es ist fest in die Karosseriestruktur integriert, bildet eine Knautschzone rund um die Batterie und verhindert im Falle einer Kollision Undichtigkeiten.

 

Die geschätzte Lebensdauer der Batterie beträgt zehn bis 15 Jahre, was einer Gesamtfahrleistung von 246.000 bis 300.000 Kilometern und 1.500 Ladezyklen mit einer Aufladung auf 80 Prozent der Kapazität entspricht. Volvo garantiert, dass die Batterie nach acht Jahren bzw. 160.000 Fahrleistung noch mindestens 78 Prozent ihrer anfänglichen Leistung aufweist.

 

Laden und Anschlüsse

Die Hochvoltbatterie des Volvo XC40 Recharge P8 AWD kann sowohl mit Wechselstrom als auch mit Gleichstrom geladen werden; der Anschluss befindet sich hinter einer Klappe am hinteren linken Kotflügel, die zusammen mit der Zentralverriegelung entriegelt wird.

 

Elektrische Energie wird in der Batterie stets als Gleichstrom gespeichert. Beim Laden mit Wechselstrom wird dieser daher zunächst in Gleichstrom umgewandelt; dies erfolgt über das leistungsstarke 11-kW-Bordladegerät. Alternativ kann die Batterie an speziellen Schnellladestationen direkt mit Gleichstrom gespeist werden. Das Bordladegerät des Fahrzeugs wird dabei überbrückt; der Gleichstrom fließt direkt aus dem Ladegerät der Ladestation in die Batterie.

 

Über das standardmäßig gelieferte Mode-2-Ladekabel (10 Ampere) kann die Batterie mit einphasigem Wechselstrom beispielsweise an Haushaltssteckdosen geladen werden. Bei einer Ladeleistung von 3,7 kW werden pro Stunde ca. 16 bis 18 Kilometer Reichweite nachgeladen. Das Mode-2-Kabel ist in erster Linie als Zusatzkabel für den gelegentlichen Gebrauch an Hausanschlüssen konzipiert und sollte nicht für das regelmäßige Laden verwendet werden. 

 

Für regelmäßiges Laden mit Wechselstrom (etwa am Arbeitsplatz oder an einer heimischen Wallbox) empfiehlt sich das optionale Mode-3-Kabel, das dreiphasiges Laden mit 16 Ampere ermöglicht; das Bordladegeät erlaubt eine Ladeleistung von maximal 11 kW. Hier lassen sich pro Stunde rund 55 bis 60 Kilometer Reichweite nachladen. Das Ladekabel kann in einem separaten Stauraum unter dem Ladeboden des Kofferraums oder im vorderen Gepäckraum unter der Fronthaube aufbewahrt werden.

 

Das Fahrzeug kann zudem an Gleichstrom-Schnellladestationen (CCS) geladen werden, die sich vor allem entlang von Autobahnen finden. Die maximale Ladeleistung für Gleichstrom beträgt 150 kW. Eine fast vollständig entleerte Batterie erreicht an Schnellladestationen binnen 40 Minuten rund 80 Prozent ihrer Kapazität; das entspricht einem Nachladen von rund 100 Kilometern Reichweite pro zehn Minuten.

 

Generell empfiehlt Volvo, die Batterie auf maximal 80 Prozent ihrer Kapazität aufzuladen; ein Laden bis 100 Prozent verkürzt die Lebensdauer der Batterie und verlängert zudem die Ladezeiten unverhältnismäßig, da für das Nachladen der letzten 20 Prozent die längste Zeit benötigt wird. Der Fahrer kann über die Volvo on Call App oder über das Bordsystem den Zielwert eingeben, bis zu dem die Batterie aufgeladen werden soll. Auch das Navigationssystem berücksichtigt den Optimalwert von 80 Prozent; in Ausnahmefällen schlägt es dem Fahrer aber vor, die Batterie auf über 80 Prozent zu laden, um das eingegebene Reiseziel oder eine geeignete Ladestation zu erreichen.

 

Das Nachladen im Alltag lässt sich mit der Volvo on Call Smartphone-App komfortabel gestalten. Die App liefert Informationen zum aktuellen Batterieladestand und zum voraussichtlichen Zeitpunkt, wann der eingestellte Zielwert erreicht wird. Öffentliche Ladestationen können mit der “Finding Charging”-Funktion gesucht werden, auch das Bezahlen kann damit direkt vorgenommen werden. Ladestationen entlang der geplanten Route werden auch bei Google Maps angezeigt.

 

Über die App – oder direkt über den Touchscreen im Fahrzeug – kann der Nutzer auch die Vorklimatisierung des Innenraums während des Ladevorgangs steuern. Damit steigen Fahrer und Passagiere gleich nach dem Aufladen in einen angenehm aufgewärmten oder vorkühlten Innenraum ein – und sparen dabei die Energie, die sonst für das Klimatisieren des Innenraums während der Fahrt erforderlich wäre. Auf diese Weise lässt sich auch die Reichweite des Fahrzeugs effektiv erhöhen. 

 

Bei jedem vollelektrischen Volvo Recharge Modell in Europa ist automatisch ein Plugsurfing-Konto inbegriffen – und damit der Zugang zum gesamten europäischen Ladenetz des Anbieters, das derzeit über 200.000 Ladepunkte in 38 europäischen Ländern umfasst. Das Aufladen wird entweder kontaktlos mit einem Ladeschlüssel oder direkt über die Plugsurfing Smartphone-App gestartet, abgerechnet wird bequem am Monatsende. Die App informiert auch über Standort, Echtzeit-Verfügbarkeit und Ladegeschwindigkeit von Stationen. Diese Informationen werden über das Infotainmentsystem direkt ins Fahrzeug geliefert.

 

Geringe Betriebskosten sorgen für eine positive Gesamtbilanz

Die umfassende Batteriegarantie mit acht Jahren Laufzeit bei 160.000 Kilometer spricht für Qualität des Antriebsstrangs und räumt Bedenken im Zusammenhang mit der Anschaffung eines Elektrofahrzeugs aus.

 

Dieser langfristige Schutz erleichtert auch einen möglichen Weiterverkauf des Fahrzeugs und trägt damit zum Werterhalt und zur Verbesserung der Kostenbilanz des Volvo XC40 Recharge P8 AWD bei. Zudem weist der rein elektrische Volvo XC40 deutlich niedrigere Betriebskosten auf als ein konventionell angetriebenes Fahrzeug der gleichen Baureihe. Insbesondere Kraftstoffkosten, Wartungskosten und Steuern liegen deutlich unter denen von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor.

 

 

Volvo XC40 Recharge P8 AWD
Stromverbrauch kombiniert: 25,0-23,8 kWh/100 km
CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km
Effizienzklasse: A+

Zurück


Unplug and play.
Lassen Sie sich inspirieren und bestellen Sie den neuen Volvo XC40 Recharge Pure Electric direkt online – unser voll elektrisches Kompakt-SUV ist als Stadtauto für das moderne urbane Leben und darüber hinaus konzipiert.

418 km Rein elektrische Reichweite*

40 min. ~80% geladen**

4,9 Sek. 0-100 km/h

Google Inklusive

* Die Reichweite gemäß WLTP-Fahrzyklus und die tatsächliche Reichweite können unterschiedlich sein.

** Gleichstrom-Schnellladung bis zu 150 kW unter optimalen Ladebedingungen. Die Ladezeiten variieren und hängen von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Außentemperatur, der aktuellen Batterietemperatur, der Ladevorrichtung sowie dem Zustand von Batterie und Fahrzeug.

Informationen zum Volvo XC40 Recharge Pure Electric

Der Volvo XC40 Recharge P8 AWD: Der erste vollelektrische Volvo

  • Leistungsstarker Elektroantrieb mit zwei E-Motoren: 300 kW (408 PS) und 660 Nm

  • 78-kWh-Hochvoltbatterie zentral im Fahrzeugboden integriert

  • Mehr als 400 Kilometer Reichweite (WLTP)

  • Gleichstrom-Schnellladen mit bis zu 150 kW möglich

  • Allradantrieb und bis zu 1.500 Kilogramm Anhängelast

  • Convenient Entry und Start – Fahrzeugstart über Betätigung des Bremspedals und Einlegen des Rückwärts- oder Vorwärtsgangs

  • Ein-Pedal-Fahren steigert Fahrkomfort und maximiert Energierückgewinnung

Ausstattung

  • Umfangreiche Technik- und Komfortausstattung

  • Infotainmentsystem auf Android-Basis mit Google Maps und Online-Funktionen

  • Exklusive Extras und attraktive Ausstattungspakete

Der Volvo XC40 Recharge P8 AWD verbindet eine sportliche Optik mit einem hohem Komfort- und Technikniveau. Die umfangreiche Serienausstattung der Linie „Pure Electric“ lässt sich durch weitere attraktive Einzeloptionen und Pakete zusätzlich aufwerten.

Markentypisch umfassend und fortschrittlich ist die Sicherheitsausstattung des elektrisch betriebenen Volvo XC40. Das Notbremssystem Volvo City Safety verhindert Kollisionen mit anderen Fahrzeugen, Motorrädern, Fußgängern, Fahrradfahrern und Wildtieren, der Kreuzungs-Bremsassistent reduziert das Unfallrisiko beim Linksabbiegen im Stadtverkehr und auf Landstraßen, die Oncoming Lane Mitigation verringert die Gefahr einer Kollision mit entgegenkommenden Fahrzeugen, die Road Edge Detection warnt vor dem unbeabsichtigten Verlassen der Fahrbahn und das Run-off Road Protection System schützt die Passagiere bei Unfällen durch Abkommen von der Straße vor Verletzungen. Die beiden Sicherheitssysteme Hazard Light Alert und Slippery Road Alert erlauben über ein Cloud-basiertes Netzwerk einen Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen und machen den Fahrer auf mögliche Gefahren aufmerksam.  

Bedienung und Innenraum

  • Infotainmentsystem auf Android-Basis mit Google Maps und Google Assistant

  • Digitale Anzeigen mit neuem Layout und optimierter Menüstruktur

  • Over-the-Air-Updates für schnelle und unkomplizierte Aktualisierungen

Mit dem Volvo XC40 Recharge P8 AWD setzt Volvo neue Maßstäbe bei Bedienung und Vernetzung. Das vollelektrisch betriebene Kompakt-SUV ist das erste Modell des schwedischen Premium-Automobilherstellers, das über ein gemeinsam mit Google entwickeltes Infotainment- und Konnektivitätssystem verfügt. Es basiert auf dem Betriebssystem Android Embedded OS und bietet Zugang zu den fortschrittlichsten und bedienfreundlichsten Angeboten, die es in diesem Bereich gibt.

Design

  • Verkleideter Kühlergrill in Wagenfarbe und weitere eigenständige Details

  • Schwarzes Kontrastdach und neue exklusive Außenfarbe

  • Ausgewogene Proportionen und dynamische Straßenlage

Der Volvo XC40 Recharge P8 AWD markiert den Start des schwedischen Premium-Automobilherstellers in eine neue Ära: Er ist das erste vollelektrisch angetriebene Fahrzeug von Volvo und verleiht der von Mild- und Plug-in-Hybridmodellen eingeleiteten Elektrifizierung einen zusätzlichen kräftigen Schub.

Sicherheit

  • Erfüllt höchste Anforderungen an aktive und passive Sicherheit

  • Neu konzipierte und verstärkte Frontstruktur sowie Batterie-Sicherheitskäfig

  • Wegweisende Assistenzsysteme serienmäßig

Kein Verbrennungsmotor unter der Fronthaube, dafür eine Hochvoltbatterie im Unterboden:

Als reines Elektroauto erforderte die Entwicklung des Volvo XC40 Recharge P8 AWD eine grundlegende Anpassung des Sicherheitskonzepts. Der Anspruch des Unternehmens gilt dabei unabhängig vom Antrieb: Ein Volvo muss immer zu den sichersten Fahrzeugen gehören, die auf den Straßen unterwegs sind.

Antrieb

  • Zwei leistungsstarke Elektromotoren mit insgesamt 300 kW (408 PS) und 660 Nm

  • 78-kWh-Hochvoltbatterie bietet mehr als 400 Kilometer Reichweite

  • Ein-Pedal-Fahren steigert Komfort und Rekuperationsgrad

Kraftvoll, komfortabel und unnachahmlich geschmeidig: Mit seinen beiden leistungsstarken Elektromotoren bietet der Volvo XC40 Recharge P8 AWD ein einzigartiges Fahrerlebnis. Eindrucksvolles Anfahren aus dem Stand, müheloses Beschleunigen und leises Dahingleiten machen das Fahren mit dem ersten rein elektrischen Volvo so facettenreich wie begeisternd.

Fahrwerk

  • Tiefer Schwerpunkt und ausgewogene Gewichtsverteilung

  • Leistungsfähiger Allradantrieb mit heckbetonter Abstimmung

  • Anhängelast von bis zu 1.500 Kilogramm

Die ebenso mühelose wie kraftvolle Art der Beschleunigung ist nur die eine Seite der Faszination, die das vollelektrische Fahrerlebnis mit dem Volvo XC40 Recharge P8 AWD ausmacht; mindestens genauso begeisternd sind die Dynamik, Stabilität und Kontrolle, die das erste rein elektrische angetriebene Volvo Modell auf der Straße vermittelt.

Verantwortlich dafür sind vor allem zwei Faktoren: die grundlegende Fahrzeugstruktur mit der tief und zentral angeordneten Batterie und das Antriebsprinzip mit je einem Elektromotor an der Vorder- und an der Hinterachse, die einen leistungsfähigen und dynamischen Allradantrieb sicherstellen. Nebenbei punktet der elektrische Volvo XC40 dadurch auch mit einer Anhängelast von bis zu 1.500 Kilogramm. Eine halbelektrisch herausklappbare Anhängerkupplung ist optional verfügbar.

Umwelt

  • Ressourcenschonende Fahrzeugentwicklung und -produktion

  • Mild- und Plug-in-Hybride treiben Elektrifizierung voran

  • Auf dem Weg zum klimaneutralen Unternehmen

Sorgsamer Umgang mit Ressourcen gehört bei Volvo zu den elementaren Prinzipien in der Entwicklung und Produktion von Fahrzeugen. Volvo setzt auf zukunftsweisende Konzepte – und das beinhaltet nicht nur technischen Fortschritt für mehr Fahrvergnügen, sondern vor allem auch Vorsorge für die Umwelt und für kommende Generationen. 

Der neue Volvo XC40 Recharge
Der neue Volvo XC40 Recharge

Zwei Elektromotoren

Genießen Sie mit dem neuen Volvo XC40 Recharge Pure Electric ein inspirierendes und ausgereiftes Fahrerlebnis. Dafür sorgen zwei Hochleistungs-Elektromotoren, die beide Achsen mit einer Gesamtleistung von 300 kW (408 PS) und einem maximalen Drehmoment von 660 Nm antreiben. Erleben Sie schnelles Anfahren, Allrad-Sensibilität und eine geschmeidige, lineare Beschleunigung bei jeder Geschwindigkeit - und das nahezu geräuschlos und komplett emissionsfrei. In Kombination mit dem One-Pedal-Drive ergibt sich so ein intuitives und dynamisches Fahrerlebnis mit einem Gefühl absoluter Kontrolle - ein Fahrzeug, das Ihnen bedingungslos folgt.

Google-Konnektivität

Die Bedienung eines Fahrzeugs sollte genauso intuitiv sein wie die Ihres Smartphones. Aus dieser Überzeugung heraus haben wir den neuen Volvo XC40 Recharge Pure Electric mit Google-Serivces ausgestattet. Damit stehen Ihnen bekannte und bewährte Navigationsfunktionen ebenso zur Verfügung wie die hilfreiche Sprachsteuerung Google Assistant. Hinzu kommen nützliche In-Car-Apps aus dem Google Play Store, die nahtlos in Ihr Fahrzeug integriert sind. Wenn die Technologie Sie und Ihr Leben im Laufe der Zeit kennengelernt hat, macht sie Ihnen Vorschläge, die Ihren Alltag erleichtern können. Ab sofort ist Ihr Fahrzeug ein Teil Ihres digitalen Lebens – sogar ohne Telefon.

Carsharing

Mit der Volvo On Call App können Sie Ihr Fahrzeug ganz einfach anderen Personen zur Verfügung stellen. Freunde, Familienmitglieder und Kollegen erhalten Zugang zu Ihrem neuen Volvo XC40 Recharge Pure Electric, unabhängig davon, wo Sie sich gerade befinden. Diese können das Fahrzeug mit ihrem Handy öffnen und einfach losfahren. Intelligent, einfach und sicher – und ein Riesenschritt in ein nachhaltigeres Leben.

Nachhaltiges Fahrvergnügen

Erleben Sie emissionsfreies und dynamisches Fahrvergnügen mit dem neuen Volvo XC40 Recharge Pure Electric - gemacht für Sie und die Welt, in der wir gemeinsam leben.

Emissionsfreies Fahren

Vollelektrisch zu fahren bedeutet, ganz ohne Abgasemissionen zu fahren: Kein Kohlendioxid, keine Rußpartikel, kein Stickoxid. Nur der pure Fahrspaß – ohne, dass die Natur den Preis dafür zahlt.

Recycelte Materialien

Der neue Volvo XC40 Recharge Pure Electric ist auf minimale Umweltbelastung ausgelegt – das schließt auch die Verwendung nachhaltiger Materialien mit ein. So besteht etwa die Innenverkleidung komplett aus recyceltem Kunststoff. Unsere Vision: Bis zum Jahr 2025 sollen 25% des gesamten verwendeten Kunststoffs in unseren Fahrzeugen aus recycelten Materialien stammen. Am Ende eines Fahrzeuglebens können 95% des gesamten Fahrzeugs und die Batterie recycelt werden. So wird ein Großteil der Ressourcen nachhaltig wiederverwendet.

Carsharing

Wenn Sie Ihr Fahrzeug vorübergehend anderen Personen zur Verfügung stellen wollen, können Sie das mit der Carsharing Funktion ganz einfach tun. Über die Volvo On Call App können Sie Freunden, Familienmitgliedern und Kollegen direkt Zugang zu Ihrem neuen Volvo XC40 Recharge Pure Electric gewähren – wo Sie auch gerade sind. Über das Smartphone können diese das Fahrzeug öffnen und einfach losfahren. Intelligent, sicher und einfach: ein gewaltiger Schritt in ein nachhaltigeres Leben.

Sicherheit serienmäßig

Mit gutem Gewissen sicher fahren: Genießen Sie die Fahrt in einem kompakten, vollelektrischen SUV, das schützt, was Ihnen wichtig ist.

Pilot Assist

Auf Wunsch unterstützt Sie der neue Volvo XC40 Recharge Pure Electric auch während der Fahrt. Das Fahrassistenzsystem Pilot Assist hält eine voreingestellte Geschwindigkeit sowie den Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen und kann bei Bedarf in die Lenkung eingreifen, damit Sie sicher in Ihrer Fahrspur bleiben. Das macht das Fahren sicherer, angenehmer und entspannter. Bitte beachten Sie: Halten Sie Ihre Hände auch bei aktivierter Pilot-Assist-Funktion stets am Lenkrad und richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Straße.

BLIS – Blind Spot Information mit Lenkassistent

Wir haben diese Technologie entwickelt, um Sie bei der Wahl der richtigen Entscheidung zu unterstützen. Beim Versuch die Spur zu wechseln, während sich die Fahrzeuge in Ihrem toten Winkel befinden, werden Sie vom Blind Spot Information System gewarnt und sanft in Ihre Spur zurückgelenkt. Sie haben die Kontrolle, die Technologie steht Ihnen zur Seite.

Anti-Diebstahl-Schlüsselanhänger

Ihren neuen Volvo XC40 Recharge Pure Electric können Sie beruhigt parken. Eine ausgereifte Diebstahlschutztechnologie sorgt dafür, dass Ihr Fahrzeug an Ort und Stelle ist, wenn Sie es brauchen. Sie verhindert auch, dass Diebe das Funksignal Ihrer Fernbedienung abfangen, während Sie zuhause sind. Es ist unmöglich, das Signal zu kopieren, wenn der Schlüssel nicht in Bewegung ist.

FAQ Volvo XC40 Recharge

Wie weit kann ich fahren, bevor ich die Batterie aufladen muss?

Die Batterie hat eine Nennkapazität von 78 kWh. Eine voll aufgeladene Batterie bietet Ihnen eine prognostizierte Reichweite von mehr als 400 km* bei einem gemischten Fahrstil, bis Sie wieder aufladen müssen. Die effektive Reichweite unter realen Bedingungen hängt aber auch von Ihrem Fahrstil und anderen Umständen wie Außentemperatur, Wetter, Wind, Topografie und Straßenverhältnissen ab. Auch wie viel Strom Sie für Fahrzeugfunktionen wie Heizung und Klimaanlage nutzen, hat Einfluss auf die Reichweite. Eine Möglichkeit, die Reichweite zu optimieren, besteht darin, das Fahrzeug schon während des Ladevorgangs auf die gewünschte Temperatur zu bringen. Sie können aber auch eine Wärmepumpe integrieren, die wertvolle Energie einspart.

Im Alltag werden Sie die Batterie aber vermutlich einfach dann laden, wenn Ihr Fahrzeug an einem Ort parkt, wo dies möglich ist – zu Hause, bei der Arbeit oder in der Stadt.

* Reichweite gemäß WLTP-Zyklus, kann unter realen Bedingungen variieren. Zahlen basieren auf vorläufigen Zielwerten. Endgültige Fahrzeugzertifizierung steht noch aus.

Mit welchen Ladezeiten muss ich zu Hause rechnen?

Die Ladezeit hängt von den genutzten Vorrichtungen und Ihrer Elektroinstallation zu Hause ab. Das Standard-Ladekabel mit Haushaltsstecker dient vor allem als Zusatzkabel und empfiehlt sich nicht für das regelmäßige Aufladen. Je nach Markt dauert es mit diesem Kabel zwischen 30 und 55 Stunden, um eine leere Batterie zu 80 % aufzuladen. Oder um es konkreter auszudrücken: ca. 7,5–14 km Reichweite pro Stunde. Für das regelmäßige Aufladen zu Hause in erheblich kürzerer Zeit empfehlen wir Ihnen ein Kabel mit einer Ladekapazität von bis zu 3,5 kW oder 11 kW. Mit diesen Kabeln beträgt die Ladezeit ca. 18,5 bzw. 5,5 Stunden (ca. 20–60 km Reichweite pro Stunde).

Die effizienteste integrierte Ladelösung für zu Hause ist aber die Wallbox von Volvo. Diese leistungsstarke Installation mit 11 kW und 32 A ermöglicht eine ungefähre Ladezeit von 5,5 Stunden (von 0 % bis 80 %) oder 60 km Reichweite pro Stunde.

Wenn Sie Ihr Fahrzeug an Ladestationen unterwegs laden, ist eher mit kürzeren Ladezeiten zu rechnen, z. B. von 40 % auf 80 % (11 kW AC bieten Ihnen rund 55–60 km Reichweite pro Stunde). Und auf längeren Fahrten können Sie Stationen mit Gleichstrom-Schnellaufladung nutzen. An einer Ladestation mit einer Leistung von 150 kW laden Sie Ihre Batterie in rund 40 Minuten von 10 % auf ca. 80 % auf (das entspricht 100 km Reichweite in 10 Minuten). Gerade lange genug, um eine kurze Pause einzulegen und einen Happen zu essen.

Bitte beachten Sie: Die Ladezeiten variieren und hängen von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Außentemperatur, der aktuellen Batterietemperatur, der Ladevorrichtung sowie dem Zustand von Batterie und Fahrzeug.

Wie teuer ist es, die Batterie des neuen Volvo XC40 Recharge Pure Electric aufzuladen?

Die Stromkosten variieren von Ort zu Ort, liegen aber meist unter den Kosten für Benzin oder Diesel. Die geringeren Kraftstoffkosten sind übrigens einer der Gründe, die für den Umstieg auf ein Elektrofahrzeug sprechen. Wer noch mehr sparen will, stellt den neuen Volvo XC40 Recharge Pure Electric so ein, dass er sich dann auflädt, wenn die Strompreise am günstigsten sind, was meist nachts der Fall ist.

Kann die Batterie ausgetauscht werden?

Wenn die Batterie ausgetauscht werden muss, ist das ebenso einfach möglich wie bei jeder anderen technischen Komponente des Fahrzeugs.

Kann ich den neuen Volvo XC40 Recharge Pure Electric auch für Langstrecken nutzen?

Unser vollelektrisches Kompakt-SUV ist perfekt geeignet, um auf komfortable Weise lange Strecken zu fahren. Die hohe Kapazität der Batterie mit einer prognostizierten Reichweite von mehr als 400 km* sorgt dafür, dass Sie das auch tun können, ohne sich Gedanken übers Laden machen zu müssen. Müssen Sie während der Fahrt die Batterie wieder aufladen, können Sie dies an einer Wechselstrom-Ladestation oder einer Gleichstrom-Schnellladestation tun. Die Gleichstrom-Schnellaufladung mit bis zu 150 kW macht es möglich, die Batterie innerhalb von rund 40 Minuten von 10 auf 80 % aufzuladen (oder um rund 100 km Reichweite in 10 Minuten) – gerade lange genug, um eine kurze Pause einzulegen oder einen Happen zu essen.

* Reichweite gemäß WLTP-Zyklus, kann unter realen Bedingungen variieren. Zahlen basieren auf vorläufigen Zielwerten. Endgültige Fahrzeugzertifizierung steht noch aus.

Wie groß ist der Kofferraum des neuen Volvo XC40 Recharge Pure Electric?

Durch das intelligente Batteriedesign haben alle Insassen ebenso viel Platz wie in einem herkömmlichen Volvo XC40, das bedeutet Raum für kompromisslose Vielseitigkeit und intelligente Staulösungen. Der hintere Teil des Gepäckraums verfügt über ein Ladevolumen von 413 Litern. Die Batterie nimmt den Platz unter dem Gepäckraumboden ein. Dies wird jedoch zum großen Teil durch den vorderen Gepäckraum kompensiert, der unter der Motorhaube viel Platz für Ladekabel und anderes bietet.

Welche Last kann ich mit dem neuen Volvo XC40 Recharge Pure Electric in einem Anhänger ziehen?

Wir sind der Ansicht, dass ein rein elektrischer Antrieb nicht zulasten der Alltagstauglichkeit gehen sollte. Sie können daher mit dem neuen Volvo XC40 Recharge Pure Electric bis zu 1.500 kg Anhängelast ziehen.

Welches Zubehör brauche ich, um meinen neuen Volvo XC40 Recharge Pure Electric zu Hause einfach und sicher aufzuladen?

Das Standard-Ladekabel ist hauptsächlich als Zusatzkabel für Haushaltssteckdosen gedacht und empfiehlt sich nicht für das regelmäßige Aufladen. Für regelmäßiges und erheblich schnelleres Laden zu Hause können Sie entweder ein einphasiges 16A-Kabel mit blauem Stecker oder ein dreiphasiges 16A-Kabel mit rotem Stecker nutzen. Diese laden mit bis zu 3,5 kW (einphasig) bzw. 11 kW (dreiphasig). Und wenn es zu Hause wirklich schnell gehen soll, entscheiden Sie sich einfach für die Wallbox von Volvo.

Warum empfehlen Sie eine Aufladung auf 80 % statt auf 100 %?

Wir empfehlen, die Batterie maximal zu 80 % aufzuladen (die Aufladung auf 100 % verkürzt die Lebensdauer der Batterie). Auf diese Weise werden auch die Ladezeiten verkürzt, da die letzten 20 % des Ladevorgangs die meiste Zeit in Anspruch nehmen. Wenn Sie ins Navigationssystem jedoch einen weit entfernten Zielort eingeben, kann es vorkommen, dass das Fahrzeug für diese Fahrt eine Aufladung auf 90–100 % oder auch ein anderes Ladeniveau vorschlägt, das benötigt wird, um eine geeignete Ladestation zu erreichen.

Wie hilft mir das Fahrzeug, die nächste Ladestation zu finden?

In Ländern, in denen Google Maps auch Ladestationen angibt, können Sie öffentliche Ladestationen direkt über die Karte auf dem zentralen Display Ihres Fahrzeugs oder über die App Volvo On Call finden. Dort können Sie auch bevorzugte Ladestationen auswählen und sich direkt zu diesen navigieren lassen.

Wie wirkt sich die Batterie auf die Sicherheit im Kollisionsfall aus?

Durch die Batterie ergibt sich ein zusätzliches Gewicht von 500 kg, die bei einem Aufprall zum Tragen kommen – sowohl für die Insassen als auch für andere Fahrzeuge. Die Batterie muss auch separat geschützt werden, um Lecks nach einer Kollision zu vermeiden. Durch eine Reihe von innovativen Sicherheitsfunktionen haben die Ingenieure von Volvo Cars all diese Herausforderungen gelöst.

Wie viel Wartung und Service braucht der neue Volvo XC40 Recharge Pure Electric?

Die Elektromotoren sind auf Lebensdauer eingekapselt und wartungsfrei. Verglichen mit einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor benötigt der neue Volvo XC40 Recharge Pure Electric wesentlich weniger Wartung, was zur Senkung der Betriebskosten führt.

Wie sieht die CO2-Bilanz des neuen Volvo XC40 Recharge Pure Electric über seine gesamte Lebensdauer im Vergleich zu einem Volvo XC40 Plug-in Hybrid aus?

Über den durchschnittlichen Lebenszyklus wird die Kohlenstoffbilanz des neuen Volvo XC40 Recharge Pure Electric niedriger ausfallen als beim Volvo XC40 mit Plug-in Hybrid-Antrieb. Die genauen Unterschiede bei den einzelnen Fahrzeugtypen hängen von vielen Parametern ab, z. B. vom Strommix beim Laden, der Lebensdauer des Fahrzeugs und dem Fahrstil.

Woher weiß ich, dass die Fahrzeugbatterie auf umweltfreundliche und sozial verantwortungsvolle Weise produziert wurde?

Volvo Cars stellt hohe Anforderungen an seine Lieferanten, um sicherzustellen, dass unsere Batterien auf verantwortungsvolle Weise produziert werden. Dazu gehört auch die Bereitschaft, uns in unseren Bemühungen um eine vollständig transparente Kobalt-Lieferkette bis 2020 zu unterstützen und auf eine lückenlose Nachverfolgbarkeit hinzuarbeiten. Die Nachhaltigkeitsleistung ist eines der Hauptkriterien bei der Bewertung und Auswahl unserer Lieferanten, vor allem auch im Hinblick auf die Einhaltung von Menschen- und Arbeitsrechten. Wir überwachen die Leistung unserer Lieferanten in diesem Bereich und lassen zudem Audits durch unabhängige Dritte durchführen. Wir verlangen von unseren Batterielieferanten auch Maßnahmen zur Minimierung der Kohlenstoffemissionen während der Produktionsprozesse, unter anderem durch die Nutzung erneuerbarer Energien. Mit Lieferanten, die sich an diese Vorgaben nicht halten, macht Volvo Cars keine Geschäfte.

Wird ab Herbst 2020 produziert

Alle weiteren Informationen bei unseren Verkaufsberatern.



Volvo XC40 P8 AWD Pure Electric Auto Konfigurator


Volvo XC40 P8 AWD Pure Electric Preisliste + Technische Daten

Weitere Infos und Verkauf

Robert Santek

Verkaufsberater Neu- und Gebrauchtwagen

- im Autohaus seit 2010

Angebots-Anfrage

+49-89-544180-25

Tino Norello

Verkaufsberater Neu- und Gebrauchtwagen

- im Autohaus seit 2017

Angebots-Anfrage

+49-89-544180-28
© All Rights reserved | Autohaus am Goetheplatz | HCWolf 2014