XC90

Volvo XC 90 - Wissenswertes

Bedienung

Volvo XC90 Bedienung
Volvo XC90 Bedienung

Die Bedienung über Knöpfe ist im Volvo XC90 auf ein Minimum reduziert. Dieses Bedienkonzept sorgt nicht nur für eine besondere Klarheit der Innenraumgestaltung, sondern erhöht auch die Sicherheit. Ein Bildschirm im Hochformat wird zum zentralen Bedienelement. Dieser wie ein Tablet funktionierende Touchscreen im Zentrum der Mittelkonsole bildet das Herzstück des Infotainment-Systems. In Kombination mit einer digitalen Instrumentenanzeige und einem Head-up-Display ergibt sich für den Fahrer eine höchst intuitive und individuell einstellbare Benutzerschnittstelle. Der Touchscreen ist in allen Ausstattungslinien serienmäßig an Bord. 

 

Intuitiv bedienbarer Touchscreen

Die Bedienung für alle Komfort- und Unterhaltungsdienste erfolgt mittels eines innovativen Touchscreens. Das neun Zoll große Display ist für beste Sicht so weit oben wie möglich in der Mittelkonsole angebracht. Die Größenangabe in Zoll täuscht jedoch – der Bildschirm verfügt mit einer Größe von 138 x 183 mm über eine um 14 Prozent größere Fläche als der 12,3 Zoll große Tacho des Volvo XC90.

Der Touchscreen verfügt über eine anti-reflektierende LCF-Beschichtung (Light Control Film), die zusammen mit der LCD-Technik (Liquid Crystal Display) mit einer Auflösung von 768 x 1.024 Pixeln für ein gestochen scharfes Bild sorgt. Das Erscheinungsbild kann den persönlichen Vorlieben angepasst werden. Dafür stehen vier Modi zur Auswahl: Glass, Minimalistic, Performance und Chrome Rings. Die jeweilige Auswahl ändert auch die Darstellung in der digitalen Instrumentenanzeige; zudem ändert sich die Darstellung des Touchscreens in Verbindung mit den Drive Mode Fahrmodi je nach gewähltem Fahrmodus.

Die Bedienung des Touch-Displays ist logisch und intuitiv und kann blitzschnell verinnerlicht werden. Navigation und Medien befinden sich in der oberen Hälfte und sind leicht einsehbar. Telefon und die ausgewählte App oder Funktion sind darunter angeordnet, aber ebenso komfortabel zu erreichen. Die Klimaleiste bildet das Fundament. Farben und Symbole sorgen dafür, dass der Fahrer die gesuchte Funktion schnell findet. Die wichtigste Funktion der jeweils gewählten Anwendung wird zudem besonders hervorgehoben.  

Der Bildschirm unterteilt sich in flexible „Kacheln“, die jeweils eine Schlüsselfunktion darstellen. Bei Berührung vergrößert sich die jeweilige Kachel, die anderen schrumpfen, sind jedoch weiterhin sicht- und aktivierbar. Der Nutzer muss dadurch nicht in das Hauptmenü zurückkehren, um die Funktionen zu wechseln. Dank der Anordnung im Hochformat ist auch weniger Scrolling nötig.

Der Bildschirm reagiert bereits, bevor der Fahrer ihn mit dem Finger berührt hat. Zahlreiche Befehle können eingegeben werden, indem man einfach über den Bildschirm wischt. Zudem ist dank Infrarotrahmen eine Bedienung des Touchscreens mit Handschuhen möglich.

Das Sensus Connect Infotainment-System des Volvo XC90 vereinfacht nicht nur die Bedienung, sondern bietet auch Cloud-basierte Apps für Musik-Streaming und praktische Dienste wie „Park & Pay“, das die Parkplatzsuche und den Bezahlvorgang im Parkhaus übernimmt. Über die Betriebssysteme Apple CarPlay und Android Auto können Nutzer zudem Features und Services, die sie von ihren Smartphones und Tablets kennen, im Fahrzeug abrufen und auf dem großen Touchscreen auf der Mittelkonsole darstellen lassen. Eine kabellose Lademöglichkeit für entsprechend ausgerüstete Smartphones ist optional verfügbar.

Unter dem zentralen Touchscreen sind ein Minimum an Knöpfen sowie mittig ein großer Drehregler angeordnet. So ist gewährleistet, dass wichtige Sicherheitsfunktionen wie die Warnblinkanlage sowie die Front- und Heckscheibenheizung jederzeit direkt aktiviert werden können.

Verschiedene Funktionen können auch bequem über die Tasten des Lenkrads gesteuert werden. Dazu gehören die Geschwindigkeitsregelanlage, das Fahrer-Assistenzsystem Pilot Assist, das Telefon, das Infotainment-System, der Bordcomputer und das Menü für die Informationen, die im Fahrerdisplay angezeigt werden. Darüber hinaus steht für viele Funktionen auch eine Sprachsteuerung zur Verfügung. Erkannt werden Sprachanweisungen für die Klimaanlage, das Navigationssystem, das Entertainment-System, das Telefon und für die digitale Bedienungsanleitung. Der schwedische Premium-Hersteller hat Wert auf eine besonders natürliche Spracherkennung gelegt, sodass der Fahrer wie mit einer anderen Person sprechen kann und keine vordefinierten Befehle verwenden muss.

Direkt im Blick: Head-up-Display und digitale Instrumentenanzeige

In allen Ausstattungslinien serienmäßig an Bord ist eine 12,3 Zoll große digitale Instrumentenanzeige im Kombiinstrument, die sich durch eine hochwertige exklusive Optik sowie eine gestochen scharfe und klare Darstellung auszeichnet. Ein schnelles Erfassen der angezeigten Inhalte – übrigens auch vom Beifahrersitz aus – ist damit garantiert. Lichtsensoren regulieren automatisch die Helligkeit des Displays je nach äußeren Lichtquellen. Auch dies verbessert die Ablesbarkeit und verhindert zugleich eine Ermüdung der Augen. 

Die digitale Instrumentenanzeige besteht aus zwei Rundinstrumenten und einer dazwischen angeordneten Informationsanzeige. Der Fahrer kann zwischen verschiedenen Anzeigemodi auswählen; dabei kann je nach Verwendung auch die Anzeigegröße variieren. Bei aktiviertem Navigationssystem wird beispielsweise die mittige Informationsanzeige samt Kartenansicht größer dargestellt und die beiden Rundinstrumente werden verkleinert.

Für höchste Sicherheit während der Fahrt sorgt das optionale Head-up-Display. Mit dessen Hilfe werden die wichtigsten Informationen – etwa die aktuelle Geschwindigkeit sowie Routenhinweise des Navigationssystems – in das direkte Blickfeld des Fahrers auf die Windschutzscheibe projiziert. Die Technik erweckt dabei den Eindruck, dass die angezeigten Informationen rund zwei Meter vor dem Fahrzeug in der Luft schweben. Dadurch kann der Fahrer die Informationen erfassen, ohne den Fokus der Augen verändern zu müssen. Die Helligkeit der Anzeige wird dem Umgebungslicht angepasst, kann aber, wie andere Einstellungen auch, vom Fahrer individuell verändert werden.

Zurück


Der neue Volvo XC90:
Für die Zukunft

Der Volvo XC90 schützt Sie, Ihre Familie und deren Zukunft.

bis zu1.874l Kofferraumvolumen

2.700kg Max. Anhängelast

147*-170** CO2 l g/km*

5,6*-7,4** Liter/100km

*Volvo XC90 B5 Diesel AWD Automatikgetriebe: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,6 | CO₂-Emission in g/km: 147 (jeweils kombiniert)
**Volvo XC90 B6 Benzin AWD Automatikgetriebe: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 7,4 | CO₂-Emission in g/km: 170 (jeweils kombiniert)

Informationen zum Volvo XC90

Das Modelljahr 2021

Für den Vortrieb des Volvo XC90 stehen Motoren der Volvo Drive-E Antriebspalette bereit. Neben verschiedenen Benzin- und Dieselaggregaten mit Mild-Hybrid-System, die ein Leistungsspektrum von 173 kW (235 PS) bis 228 kW (310 PS) abdecken, wird mit dem Recharge T8 ein effizienter Plug-in-Hybrid angeboten. Bei einer Systemleistung von 288 kW (390 PS) verbindet er kraftvolle Leistungsentfaltung mit niedrigen Emissionen und hoher Effizienz. Im kombinierten WLTP-Zyklus lassen sich 37 bis 46 Kilometer rein elektrisch und damit lokal völlig emissionsfrei zurücklegen. Damit ist der Volvo XC90 Recharge T8 AWD eines der effizientesten und kraftvollsten siebensitzigen Premium-SUV auf dem Markt.

Alle Mild-Hybrid-Varianten sind am Buchstaben „B“ am Heck zu erkennen. Dieses Antriebskonzept umfasst ein Bremsenergie-Rückgewinnungs-System, das die beim Bremsen entstehende kinetische Energie in elektrische Energie umwandelt. Die in einer 48-Volt-Lithium-Batterie gespeicherte Energie unterstützt den Verbrennungsmotor beim Anfahren und Beschleunigen, wodurch sich Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen um bis zu 15 Prozent senken lassen.

Die Ausstattungsvarianten des neuen Volvo XC90 auf einen Blick:

Neben der bereits umfangreichen Ausstattungslinie Momentum sowie dem darauf aufbauenden Trim-Level Momentum Pro stehen die sportliche Variante R-Design und die besonders elegante Linie Inscription zur Wahl. Eine Vielzahl attraktiver Komfort- und Technikmerkmale stehen als Einzeloptionen und in Paketen gebündelt zur Wahl. Zum Modelljahr 2021 ist die Ausstattung in allen Varianten nochmals aufgewertet worden.

  • Fortschrittliche Extras für ein luxuriöses Fahrerlebnis
  • Vier Ausstattungslinien für höchste Individualität
  • Erweitertes Luftqualitätssystem mit Feinstaubfilterung neu im Programm
  • Optional als Siebensitzer verfügbar

Design

  • Selbstbewusster und unverwechselbarer Auftritt

  • Große Gestaltungsspielräume durch skalierbare Produkt-Architektur

  • Eigenständige Akzente in den Ausstattungslinien R-Design und Inscription

Der Volvo XC90 verbindet Eleganz mit einem ebenso markanten wie dynamischen Auftritt. Der Gesamteindruck des Premium-SUV – sowohl außen wie innen – vereint Schlüsselelemente des schwedischen Lebensstils: den großzügigen Platz, das Spiel mit Licht und den generellen Fokus auf eine angenehme, wohnliche Atmosphäre.

Bedienung

  • Intuitiv und benutzerfreundlich

  • 12,3 Zoll große digitale Instrumentenanzeige serienmäßig

  • Kabellose Lademöglichkeit optional

Die Bedienung über Knöpfe ist im Volvo XC90 auf ein Minimum reduziert. Dieses Bedienkonzept sorgt nicht nur für eine besondere Klarheit der Innenraumgestaltung, sondern erhöht auch die Sicherheit.

Innenraum Volvo XC90

  • Farbkonzept betont skandinavischen Charakter

  • Hochwertige lederfreie Sitzbezüge aus neuer Wollmischung

  • Serienausstattung um praktische und komfortable Merkmale ergänzt

Fortschrittliche Technik, geradliniges Design, handgefertigte Elemente, erlesenste Materialien: Der Volvo XC90 setzt Maßstäbe im Hinblick auf Komfort, Harmonie und Wohlfühlatmosphäre im Innenraum. Inspiration fanden die Designer unverkennbar im Heimatland Schweden – denn im Innenraum setzt das SUV der Oberklasse auf höchste Funktionalität und Wohlfühlatmosphäre.

Der sicherste Volvo aller Zeiten

  • Schneller sicher: Alle Volvo Modelle bei 180 km/h abgesichert

  • Care Key mit programmierbarem Tempolimit

  • Volvo untermauert Vorreiterrolle bei Automobil- und Verkehrssicherheit

Volvo unterstreicht seine Führungsrolle im Bereich der Sicherheit und setzt einmal mehr Maßstäbe in der globalen Automobilbranche. Mit Einführung des Modelljahrs 2021 werden alle Pkw des schwedischen Premium-Automobilherstellers mit einer bei 180 km/h abgesicherten Höchstgeschwindigkeit ausgeliefert. Damit reagiert die Volvo Car Group konsequent auf die langjährigen Ergebnisse seiner Sicherheitsforschung: Zu schnelles Fahren gehört neben Rauschmitteleinfluss und Ablenkung eindeutig zu den häufigsten Unfallursachen.

Fahrwerk

  • Komplett neu entwickelte Radaufhängung für Vorder- und Hinterachse

  • Luftfederung und fünf wählbare Fahrmodi optional

  • Serienmäßiger Allradantrieb mit Lamellenkupplung von BorgWarner

Als Top-Modell im Produktprogramm des schwedischen Premium-Automobilherstellers bietet der Volvo XC90 ein komfortables, dynamisches und kultiviertes Fahrerlebnis, das höchste Ansprüche erfüllt. Bei dem für die neue Modellgeneration entwickelten Fahrwerk kommt eine völlig neuartige Radaufhängung zum Einsatz. 

Motoren und Getriebe

  • hochmoderne Drive-E Motoren mit Allradantrieb

  • Neue Motorengeneration mit Mild-Hybrid-System und Shift by Wire

  • Zylinderabschaltung und weitere Neuerungen

Mit dem Volvo XC90 begann 2015 ein neues Zeitalter für den schwedischen Premium-Automobilhersteller. Jetzt wird das große SUV-Modell seiner Vorreiterrolle erneut gerecht: Mit den Motoren der neu entwickelten Drive-E Generation wird der Volvo XC90 zum ersten Modell der Marke, das ausschließlich über elektrifizierte Antriebe verfügt.

Ausstattung

Bereits das Einstiegsniveau Momentum punktet mit zahlreichen Sicherheits- und Komfortfeatures. Die Volvo City Safety Notbremssysteme mit Lenkunterstützung tragen bei Tag und Nacht sowie in allen Geschwindigkeitsbereichen dazu bei, Kollisionen mit anderen Fahrzeugen sowie Fußgängern, Fahrradfahrern, Motorradfahrern und Wildtieren zu verhindern beziehungsweise die Unfallfolgen abzumildern. Teil von Volvo City Safety ist auch der Kreuzungs-Bremsassistent, der bei drohenden Unfällen beim Linksabbiegen eingreift.

Umwelt

  • Ressourcenschonende Fahrzeugentwicklung und -produktion

  • Mild- und Plug-in-Hybride treiben Elektrifizierung voran

  • Auf dem Weg zum klimaneutralen Unternehmen

Sorgsamer Umgang mit Ressourcen gehört bei Volvo zu den elementaren Prinzipien in der Entwicklung und Produktion von Fahrzeugen. Volvo setzt auf zukunftsweisende Konzepte – und das beinhaltet nicht nur technischen Fortschritt für mehr Fahrvergnügen, sondern vor allem auch Vorsorge für die Umwelt und für kommende Generationen. 

Ausstattungslinien

XC90 PREMIUM MOMENTUM

19"-5-Speichen-Design Schwarz

Polsterung Leder

Aluminiumeinlage Iron Ore

SPORT R-DESIGN

Zusätzlich oder abweichend von MOMENTUM PRO

20"-5-Speichen Sport-Design Diamantschnitt/Schwarz

Polsterung Nubuk-Textil / Nappaleder Sportsitze

Aluminiumeinlage Metal Mesh

INSCRIPTION

Zusätzlich oder abweichend von MOMENTUM PRO

20"-10-Speichen-Design Diamantschnitt/Schwarz

Polsterung Leder

Echtholzeinlage Linear Walnut



Volvo XC90 Auto Konfigurator


Volvo XC90 Preisliste online anschauen (+technische Daten)


Weitere Infos und Verkauf

Robert Santek

Verkaufsberater Neu- und Gebrauchtwagen

- im Autohaus seit 2010

Angebots-Anfrage

+49-89-544180-25

Tino Norello

Verkaufsberater Neu- und Gebrauchtwagen

- im Autohaus seit 2017

Angebots-Anfrage

+49-89-544180-28
© All Rights reserved | Autohaus am Goetheplatz | HCWolf 2014