Der neue Volvo V60.

Der Volvo V60 CROSS COUNTRY.

 

 

 

 

SO SCHÖN KANN SICHER SEIN.
Kommt immer gut an. Auf jedem Terrain. Serienmäßig mit Bergabfahrhilfe.

V60 Cross Country

Volvo V60 CROSS COUNTRY - Wissenswertes

Ausstattung

Volvo V60CC Ausstattungsvarianten

Der Volvo V60 Cross Country ist in zwei hochwertigen Ausstattungslinien erhältlich. Während bereits die Grundausstattung zahlreiche Technik- und Komfort-Highlights umfasst, ist die Top-Version Cross Country Pro mit der eleganten Inscription Ausstattung des normalen Volvo V60 vergleichbar und verfügt darüber hinaus über exklusive optische Merkmale, die subtil den robusten und gleichzeitig hochwertigen Charakter des Crossover-Kombis betonen. Weitere attraktive Ausstattungsmerkmale bietet Volvo als Einzeloptionen und in Paketen gebündelt an.

Wie alle Volvo Modelle zeichnet sich auch der Volvo V60 Cross Country durch ein herausragendes Sicherheitsniveau aus. Dazu zählen das Volvo City Safety Notbremssystem mit Lenkunterstützung, der Kreuzungs-Bremsassistent sowie die Assistenz- und Schutzsysteme Oncoming Lane Mitigation, Road Edge Detection und Run-off Road Protection, eine Verkehrszeichenerkennung und das Driver Alert System, das den Fahrer bei Übermüdung und unkonzentrierter Fahrweise warnt. Zum Modelljahr 2020 neu an Bord sind die beiden Sicherheitssysteme Hazard Light Alert und Slippery Road Alert, die über ein Cloud-basiertes Netzwerk einen Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen erlauben und den Fahrer auf mögliche Gefahren aufmerksam machen.

Auch das Notrufsystem Volvo on Call mit eCall-Funktion ist serienmäßig an Bord. Es bietet über die dazugehörige Smartphone-App eine Vielzahl nützlicher Online-Funktionen und ermöglicht die Einrichtung eines WLAN-Hotspots für alle Fahrzeuginsassen. Vervollständigt wird die Sicherheitsausstattung durch Front- und Seitenairbags, Kopf-Schulter-Airbags für alle Insassen, einen Knie-Airbag für den Fahrer, das Schleudertrauma-Schutzsystem WHIPS, die Fahrdynamikregelung ESC mit Anhänger-Stabilisierungskontrolle (TSA), ein Berganfahrassistent (HSA), ein Fernlichtassistent und ein Reifendruck-Kontrollsystem.

Zu den exklusiven Merkmalen des Crossover-Kombis zählen das Cross Country Komfortfahrwerk mit 210 mm Bodenfreiheit, der eigenständige Kühlergrill mit vertikalen schwarzen Streben und Chromapplikationen sowie eine Front- und Heckschürze im Cross Country Design. Auch die schwarze Schutzleiste, die über Radhäuser, Seitenschweller und Stoßfänger läuft und das ganze Fahrzeug umspannt, signalisiert Robustheit und Offroad-Fähigkeit. Elegante Akzente setzen die hochglänzend schwarzen Applikationen an den Seitenfenstern. LED-Scheinwerfer im „Thors Hammer“-Design mit integriertem LED-Tagfahrlicht und Fernlichtassistent, eine integrierte Aluminium-Dachreling sowie 18-Zoll-Leichtmetallräder im Fünf-Speichen-Design mit Bereifung 215/55 R18 sind weitere Erkennungszeichen des Volvo V60 Cross Country. Im Innenraum bildet die 12,3 Zoll große digitale Instrumentenanzeige in Verbindung mit dem Neun-Zoll-Touchscreen in der Mittelkonsole eine hochmoderne und intuitive Bedienschnittstelle. Das Internet-fähige Infotainment-System Sensus Connect wird zusammen mit dem Audiosystem High Performance Sound inklusive zehn Lautsprechern und Bluetooth-Freisprecheinrichtung samt Audio-Streaming geliefert. Auch die Zwei-Zonen-Klimaautomatik wird über den Touchscreen gesteuert.

Das Sensus 3D-Navigationssystem, eine Smartphone-Integration per Apple CarPlay und Android Auto, eine Abblendautomatik für Innen- und Außenspiegel, eine elektrisch bedienbare Heckklappe und ein Gepäckraum-Trennnetz gehören ebenfalls zum Serienumfang. Hinzu kommen das Volvo CleanZone Luftreinigungssystem mit Aktivkohlefilter und automatischer Umluftschaltung, Textil/T-Tech-Komfortsitze, ein höhen- und längseinstellbares Lederlenkrad, ein Lederschalthebel, die Aluminiumeinlagen „Iron Ore“ sowie die Drive Mode Funktion zur Anpassung von Motor, Getriebe, Lenkung und Bremsen.

In der Top-Ausstattung Cross Country Pro sorgen beheizbare Leder-Komfortsitze mit exklusiven Ziernähten und elektrischer Vier-Wege-Lendenwirbelstütze für Fahrer und Beifahrer, eine erweiterte Ambientebeleuchtung sowie die Echtholzeinlage „Linear Lime“ für eine warme und edle Atmosphäre. Der Fahrersitz ist zudem elektrisch einstellbar und verfügt über eine Memory-Funktion. Beheizbare Scheibenwaschdüsen und Wischerblätter gewährleisten bei winterlichen Bedingungen klare Sicht. Außen verleihen 19-Zoll-Leichtmetallräder im Fünf-Doppelspeichen-Design in Diamantschnitt/Mattschwarz mit der Bereifung 235/45 R19 dem Premium-Allrounder einen exklusiven Auftritt.

Das Bedien- und Infotainment-System Sensus Connect

Mit dem Bedien- und Infotainment-System Sensus Connect hat der schwedische Premium-Hersteller automobilen Bedienkomfort vollkommen neu definiert. Nahezu alle Infotainment- und Komfortfunktionen werden über den Touchscreen, der wie ein Tablet funktioniert, sowie das Multifunktionslenkrad angesteuert und bedient. Weitere Schalter und Regler gibt es lediglich für die Drive Mode Funktion, die Lautstärkeregelung, für Front- oder Heckscheibenheizung sowie für das Einschalten des Warnblinklichts.

Auf dem Touchscreen werden die jeweils wichtigsten Funktionen in den Blickpunkt gerückt. Die intuitive Menüstruktur sowie die durchdachte Verwendung von Farben und Symbolen ermöglichen eine einfache und sichere Bedienung. Wichtige Informationen sind auch auf der großen 12,3-Zoll-Instrumentenanzeige mit zwei Rundinstrumenten und dem dazwischen liegenden Info-Display verfügbar. Es kann verschiedene Inhalte variabel anzeigen und passt dabei auch die Größe der Darstellung dem jeweiligen Inhalt an. So wird beispielsweise bei aktiver Routenführung der mittlere Info-Bereich größer, um die Karte anzeigen zu können, und die beiden runden Anzeigen werden kleiner. Optional ist ein Head-up-Display erhältlich, das wichtige Informationen in das direkte Sichtfeld des Fahrers auf die Windschutzscheibe projiziert.

Das Sensus Connect Infotainment-System bietet zahlreiche Internet-Funktionen wie Cloud-basierte Apps für Musik-Streaming und andere Dienste wie „Park & Pay“, das die Parkplatzsuche und den Bezahlvorgang im Parkhaus übernimmt. Besonderen Komfort bietet die Connected Service Booking App: Dabei setzt sich das Fahrzeug auf Wunsch bei einer anstehenden Wartung oder Inspektion selbstständig mit dem Volvo Partner in Verbindung. Auch wenn ein Fehler entdeckt wird, informiert das System den Fahrer. Zudem erinnert die Connected Service Booking App den Fahrer an einen vereinbarten Termin und navigiert ihn auf Wunsch zum Volvo Partner.

Auch der populäre Musik-Streaming-Dienst Spotify lässt sich in das Infotainment-System einbinden. Die beliebtesten Features von Spotify sind damit auf dem großen Touchscreen verfügbar, die Nutzung eines Smartphones für das Musik-Streaming ist überflüssig. Volvo und der schwedische Streaming-Dienst haben dafür eine vertraut wirkende Schnittstelle entwickelt. Darüber hinaus stehen Apps wie TuneIn (Internetradio), Yelp (Restaurant-, Shop- und Hotelempfehlungen) oder Local Search (Umkreissuche) bereit.

Zudem lässt sich das Smartphone des Fahrers über Apple CarPlay oder Android Auto in das Sensus Connect System einbinden. Damit können die von iPad und iPhone bzw. von Android Smartphones und Tablets bekannten Dienste und Apps im Auto genutzt und auf dem großen Touchscreen in der Mittelkonsole angezeigt werden.

Sensus 3D-Navigationssystem

Serienmäßig an Bord ist das Sensus 3D-Navigationssystem, das mit hochentwickelter Sprachsteuerung und Internet-Anbindung ein Höchstmaß an Bedienkomfort bietet. Die dynamische Routenführung berücksichtigt Echtzeit-Verkehrsinformationen. Die Navigationskarten werden auf dem großen Zentraldisplay angezeigt; zudem werden sie im mittleren Info-Bereich der 12,3-Zoll-Instrumentenanzeige dargestellt. Bei Fahrzeugen mit Head-up-Display werden die Routenhinweise zudem auf die Frontscheibe projiziert.

Die Online-Konnektivität des Systems ermöglicht standortbasierte Funktionen wie die Umgebungssuche „Local Search“ und erlaubt beispielsweise den Zugriff auf Wetterinformationen und aktuelle Kraftstoffpreise. Über die Send-to-Car Funktion kann der Fahrer die Route an seinem heimischen Computer oder auf dem Smartphone planen und die Reisedaten dann an das Navigationssystem im Fahrzeug schicken. Zu den weiteren integrierten Apps zählen etwa die Standortübermittlung Glympse oder eine Wikipedia-App, die Wissenswertes zu Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung liefert. Dank Volvo Lifetime MapCare erhält der Kunde regelmäßige kostenlose Kartenaktualisierungen bis Mitte des Jahres 2025.

Die Audiosysteme des Volvo V60 Cross Country

Die Audiosysteme des Volvo V60 Cross Country bieten anspruchsvollen Musikfreunden ein Klangerlebnis der Spitzenklasse. Serienmäßig ist das Fahrzeug mit dem leistungsfähigen Audiosystem High Performance Sound mit 170 Watt Leistung und zehn Lautsprechern ausgerüstet.

High Performance Sound Pro by Harman/Kardon mit 14 Lautsprechern

Alternativ verfügbar ist das High Performance Sound Pro by Harman/Kardon mit 14 Lautsprechern, 600 Watt Leistung, 12-Kanal-Verstärker und Dirac Unison Soundoptimierung des schwedischen Spezialisten Dirac Research. Ein Subwoofer ist am hinteren Radkasten in die skalierbare Produkt-Architektur des Fahrzeugs integriert und beansprucht daher im Unterschied zu konventionellen Einbaulösungen kaum Platz. Dadurch ergeben sich extrem tiefe Basstöne bis 20 Hz, die quasi das gesamte Interieur in einen riesigen Subwoofer verwandeln und einen Klang wie im Kino erzeugen.

Bowers & Wilkins Soundsystem verwandelt den Innenraum in einen Konzertsaal

Der innovative Subwoofer ist auch Bestandteil des Premium Sound Systems by Bowers & Wilkins, das gemeinsam mit dem britischen Traditionsunternehmen Bowers & Wilkins entwickelt wurde und zu den besten in der gesamten Automobilbranche zählt. Schon der stilvolle Hochtöner aus Edelstahl, der zentral auf der Armaturentafel platziert ist, unterstreicht diesen Anspruch. Das Premium Sound System by Bowers & Wilkins arbeitet mit einem zwölfkanaligen Klasse-D-Verstärker mit 1.100 Watt und verwöhnt die Insassen mit einer maßgeschneiderten Akustik, die je nach gewählter Einstellung dem Konzertsaal in der Volvo Heimatstadt Göteborg oder auch einer Bühne oder einem Aufnahmestudio nachempfunden ist.

Dafür sorgt die Klangverarbeitungs-Software von Dirac Research. Sie verbessert das Zusammenspiel zwischen den insgesamt 15 Lautsprechern: fünf 25-Millimeter-Nautilus-Hochtöner mit der jüngsten Treble-Technik, drei Mitteltöner (100 mm) mit der charakteristisch gelben und hinter der Abdeckung sichtbaren Aramidfaser-Membran, vier trichterförmige Tieftöner (170/165 mm), zwei Breitband-Lautsprecher (80 mm) sowie der Subwoofer (250 mm) im Heck.

Einen besonders offenen, dreidimensionalen Klang liefert dabei die Bowers & Wilkins Tweeter-on-Top Technik im Center-Lautsprecher. Diese Technik verbessert das Verhältnis von direktem zu reflektierenden Klang, da die Töne des Hochtöners direkt den Zuhörer erreichen, anstatt zunächst von der Windschutzscheibe reflektiert zu werden. Das Audiosystem erzeugt dadurch einen besonders direkten und unverfälschten Klang.

Weitere Highlights aus dem Ausstattungsprogramm des Volvo V60 Cross Country

Neben der serienmäßigen Zwei-Zonen-Klimaautomatik, die elektronisch gesteuert wird und besonders effizient arbeitet, bietet Volvo optional eine Vier-Zonen-Klimaautomatik an, die auch für die beiden äußeren Sitze der zweiten Sitzreihe eine individuelle Temperatur- und Belüftungsregelung ermöglicht. Die Steuerung erfolgt über einen eleganten Touchscreen am hinteren Ende der Tunnelkonsole. Inbegriffen ist hier eine Kühlung für das Handschuhfach.

Wie alle Volvo Modelle der neuen Generation setzt auch der Volvo V60 Cross Country Maßstäbe in Sachen Luftqualität. Das Fahrzeug ist mit dem Volvo CleanZone Luftreinigungssystem ausgerüstet, dessen effizienter Multifilter bis zu 70 Prozent der mikroskopisch kleinen Feinstaubpartikel aus der Luft filtert. Teil des Systems ist auch ein Sensor, der die Luft auf gesundheitsschädliche Substanzen hin überwacht. Wenn der Anteil schädlicher Partikel beispielsweise bei der Fahrt durch einen Tunnel zu hoch wird, werden die Lüftungsdüsen des Fahrzeugs automatisch geschlossen. Der Multifilter und der Sensor hindern gemeinsam eine Reihe schädlicher und reizender Stoffe – darunter Stickoxide, Kohlenwasserstoffe und bodennahes Ozon – daran, ins Fahrzeug einzudringen. Das CleanZone Logo wird auf dem großen Touchscreen angezeigt und leuchtet beim Einschalten des Systems blau.

Knifflige Einparkmanöver und das Rangieren auf engem Raum werden mit dem intelligenten Einpark-Assistenten Park Assist Pilot zum Kinderspiel. Das System ermöglicht nicht nur das Einparken in parallel zur Fahrbahn liegende Parklücken, sondern steuert den Volvo V60 Cross Country auch rückwärts in Parkbuchten und aus Längsparklücken auch wieder hinaus. Zwölf Ultraschallsensoren rund um das Fahrzeug liefern die dafür erforderlichen Informationen. Sobald der Fahrer den Einpark-Assistenten in einer parallelen Einparksituation aktiviert, suchen die Sensoren seitlich neben dem Fahrzeug nach einem geeigneten Stellplatz. Ist ein passender Parkplatz gefunden, wird der Fahrer akustisch und optisch informiert. Die Instrumentenanzeige leitet den Fahrer dann Schritt für Schritt durch den Parkvorgang. Das System übernimmt dabei die Kontrolle über das Lenkrad, während der Fahrer Schaltung und Gas- sowie Bremspedal bedient.

Mit der 360-Grad-Kamera zeigt der Volvo V60 Cross Country zudem eine digital erzeugte Rundumsicht um das Fahrzeug aus der Vogelperspektive auf dem großen Bildschirm im Innenraum an. Bestandteil des Systems sind vier Kameras mit Fischaugenlinsen – sie sind in der Frontpartie, den Außenspiegeln und oberhalb des hinteren Kennzeichens angebracht. Zudem kann sich der Fahrer komfortabel die Fahrzeugumgebung aus weiteren Blickwinkeln anzeigen lassen – von vorn, von hinten und von der Seite. Die 360-Grad-Rundumsicht ist vor allem dann nützlich, wenn das direkte Sichtfeld des Fahrers eingeschränkt ist, etwa beim Verlassen einer engen Ausfahrt mit Hindernissen zu beiden Seiten, oder wenn man sich rückwärts einem Anhänger oder Wohnwagen nähert. Ebenfalls erhältlich sind eine Einparkhilfe für vorn und hinten und eine Rückfahrkamera; eine Einparkhilfe hinten gehört zur Serienausstattung.

Für ein besonders großzügiges Raumgefühl und einen lichtdurchfluteten Innenraum sorgt das optional verfügbare Panorama-Glasdach mit Schiebe-Hebefunktion, das in identischer Größe auch in den neuen Volvo 90er Modellen erhältlich ist. Es ist das größte jemals in einem Volvo Modell eingebaute Glasdach, das sich öffnen lässt. Es erstreckt sich weit bis in den Fond und bietet damit allen Passagieren eine helle und luftige Umgebung.

Der vordere Teil des Glasdachs lässt sich öffnen und nach hinten schieben, alternativ kann der hintere Teil zur Belüftung hochgeklappt werden. Das Glasdach besteht aus Verbundglas und ist damit extrem sicher. Die Tönung reduziert die Wärmeübertragung in den Innenraum um 94 Prozent und die UV-Strahlung um mindestens 99,5 Prozent. Von innen in die Dachkonstruktion integriert ist ein stufenlos elektrisch einstellbarer Sonnenschutz aus hochwertigem perforiertem Material, der eine Blendung der Passagiere und ein Aufheizen des Innenraums verhindert. Zudem lässt sich einstellen, dass der Sonnenschutz bei geparktem Fahrzeug und Außentemperaturen über 25 Grad automatisch geschlossen wird. Das gesamte Dach kann außerdem per Fernbedienung aus bis zu 20 Metern Abstand geschlossen werden – ebenso wie die Seitenfenster.

Die Praktikabilität des Fahrzeugs lässt sich auch mit der sensorgesteuerten Heckklappenöffnung erhöhen; sie ermöglicht ein freihändiges Betätigen der Kofferraumklappe und ist vor allem dann praktisch, wenn man mit mehreren Taschen oder sperrigen Gegenständen beladen ist. Dabei muss der Nutzer nur seinen Fuß unter den hinteren Stoßfänger halten. Dadurch wird ein Sensor aktiviert, der das Auslösen der Heckklappenbetätigung veranlasst. Das System wird in Verbindung mit dem elektronischen Zugangssystem Keyless Drive angeboten. Zudem ist eine elektrische Heckklappenbetätigung ohne Sensorsteuerung erhältlich.

Attraktive Ausstattungspakete mit Preisvorteil

Mit attraktiven Ausstattungspaketen lässt sich der Volvo V60 Cross Country weiter aufwerten und personalisieren. Die Pakete bieten deutliche Preisvorteile gegenüber den Einzeloptionen.

Das IntelliSafe Pro-Paket enthält das Pilot Assist System für komfortables Fahren bis 130 km/h inkl. adaptiver Geschwindigkeitsregelanlage und Distanzwarner sowie die IntelliSafe Surround Assistenzsysteme: das Blind Spot Information System (BLIS) inkl. Lane Change Merge Aid (LCMA) und Lenkeingriff, den Cross Traffic Alert (CTA) mit Bremseingriff bei Nichtbeachtung sowie die Heckaufprallabschwächung.

Das Laderaum-Paket Pro umfasst das elektronische Zugangssystem Keyless Drive mit sensorgesteuerter Heckklappe, elektrisch umlegbare Kopfstützen, ein Befestigungssystem für Tragetaschen im Gepäckraum, ein abschließbares Handschuhfach sowie eine elektrisch aktivierbare Kindersicherung für die hinteren Türen.

Das Licht-Paket enthält Voll-LED-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht, dem intelligenten Fernlicht-Assistenten mit adaptiver Leuchtweitenregulierung sowie integriertem LED-Tagfahrlicht. Ebenfalls inbegriffen sind LED-Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht, eine Scheinwerferreinigungsanlage sowie eine erweiterte Ambientebeleuchtung.

Das Media & Sound-Paket beinhaltet das Audiosystem High Performance Sound Pro by Harman/Kardon mit 600 Watt Leistung und 14 Lautsprechern, digitalen Radioempfang (DAB+) sowie eine 230-V-Steckdose in der Tunnelkonsole.

Im Parkassistenz-Paket enthalten sind eine Einparkhilfe vorn und hinten sowie eine Rückfahrkamera.

Das Sitzkomfort-Paket umfasst perforierte Nappaleder-Komfortsitze; Fahrer- und Beifahrersitz sind mit aktiver Belüftung, Massagefunktion sowie elektrisch einstellbaren Seitenwangen ausgerüstet, hinzu kommt eine elektrische Sitzeinstellung mit Memory-Funktion für den Beifahrersitz.

Das Winter-Paket enthält eine Sitzheizung vorn sowie beheizte Wischerblätter und Scheibenwaschdüsen.

Im Winter-Paket Pro ist eine kraftstoffbetriebene Standheizung mit Timer-Funktion enthalten. Sie kann auf Wunsch per Volvo on Call Smartphone-App aktiviert werden. Inbegriffen sind auch eine Sitzheizung für die äußeren Sitze der zweiten Reihe und eine Lenkradheizung.

Das Xenium-Paket umfasst ein Head-up-Display, ein Panorama-Glas-Schiebe-Hebedach mit stufenlos elektrisch einstellbarem Sonnenschutz sowie eine Vier-Zonen-Klimaautomatik.

Das Xenium-Paket Pro beinhaltet zusätzlich die Armaturentafel in Lederoptik mit Kontrastnähten.

Zurück


Der neue Volvo 60 Cross Country -
Vielseitig, abenteuerlustig – und besonders sportlich

So aufregend kann Abenteuer sein: In der über 20-jährigen Geschichte der Cross Country Fahrzeuge ist der Volvo V60 Cross Country zweifellos das sportlichste Modell. Mit athletischen Proportionen, einer entschlossenen Formensprache und der langen Motorhaube vermittelt er schon im Stand eine bislang ungekannte Dynamik. Zugleich bietet der Premium-Kombi die klassischen, für diese Modellreihe so charakteristischen Merkmale: robust wirkende Karosseriedetails, eine erhöhte Bodenfreiheit und einen vollwertigen Allradantrieb.

Die Crossover-Variante des Volvo V60 ist der jüngste Neuzugang in der Volvo 60er Familie, die wie die luxuriösen Volvo 90er Modelle auf der skalierbaren Produkt-Architektur (SPA) basiert und sich deren Vorteile unter anderem bei Packaging, Leichtbau und Infotainment zunutze macht. Innen überzeugt der vielseitige Kombi mit natürlichen Materialien und fortschrittlicher Bedienung.

Zwei leistungsstarke und effiziente Antriebe stehen für den Volvo V60 Cross Country zur Wahl: der D4 Dieselmotor und der T5 Benziner jeweils in Verbindung mit Achtgang-Automatik, Allradantrieb und moderner Abgasreinigung für die Einhaltung der anspruchsvollen Euro 6d-TEMP Norm. Zusätzlich zur wegweisenden Sicherheitsausstattung garantieren zwei reichhaltige Ausstattungslinien ein hohes Technik- und Komfortniveau.

Volvo V60 Cross Country
Der neue Volvo V60 Cross Country

Das Modelljahr 2020

Das Modelljahr 2020
Das Modelljahr 2020

Zum Modelljahr 2020 hat Volvo sowohl die Motorenpalette als auch das Ausstattungsprogramm erweitert. Neben dem Dieselmotor D4 ist mit dem T5 nun auch ein leistungsstarker Turbobenziner erhältlich. Der Vierzylinder-Motor entwickelt 184 kW (250 PS) und wird wie der Selbstzünder serienmäßig in Verbindung mit Achtgang-Automatik und Allradantrieb geliefert.

2 Ausstattungslinien

Volvo V60 Volvo V60 Cross Country Interieur
Volvo V60 Cross Country Interieur

Unterhalb der Top-Version Cross Country Pro bildet die Ausstattung Cross Country das neue Basisniveau. Hier sind unter anderem bereits das Sensus 3D-Navigationssystem, eine Smartphone-Integration mit Apple CarPlay und Android Auto sowie eine elektrisch bedienbare Heckklappe an Bord. Das optionale Blind Spot Information System, das den Fahrer auf andere Verkehrsteilnehmer im toten Winkel aufmerksam macht, verfügt über einen neuen Lenkassistenten, der bei einem Nichtbeachten der Warnsignale das Fahrzeug zurück in die Spur steuert. Serienmäßig an Bord sind die beiden neuen Sicherheitsfunktionen Hazard Light Alert und Slippery Road Alert, mit denen sich Fahrzeuge über Cloud-basierte Kommunikation gegenseitig vor rutschigen Fahrbahnen und anderen Gefahrenstellen warnen.

Ausstattungslinien

Cross Country

  • 18"-Leichtmetallräder 5-Speichen-Design CROSS COUNTRY mit Bereifung 215/55 R18
  • Bergabfahrhilfe Hill Descent Control (HDC)
  • Digitale Instrumentierung Vollgrafisches 12,3"-Fahrerdisplay (31,2-cm-Diagonale) mit zwei variablen Rundinstrumenten und Infodisplay (z.B. für Navigations-Kartenansicht)
  • Drive Mode (Fahrmoduseinstellungen für Motor, Getriebe, Lenkung und Bremsen)
  • Radhausverbreiterungen in Schwarz
  • CROSS COUNTRY Frontgrill mit vertikalen Streben in schwarz mit Chromapplikationen
  • CROSS COUNTRY Frontschürze
  • CROSS COUNTRY Heckschürze mit eingeprägtem CROSS COUNTRY Schriftzug
  • CROSS COUNTRY Komfortfahrwerk mit 210 mm Bodenfreiheit
  • Textil / T-Tech Komfortsitze
  • Infotainmentsystem Sensus Connect mit HIGH PERFORMANCE SOUND
    • 9"-Touchscreen (22,9-cm-Diagonale)
    • 170 Watt Leistung
    • 10 Lautsprecher
    • 2 USB-Anschlüsse (kompatibel mit Apple iPod®/iPhone®/iPad®)
    • Bluetooth®-Freisprecheinrichtung inkl. Audio-Streaming
    • Internetzugang inkl. Internet-Radio und Apps (über gekoppeltes Smartphone)
    • Sprachsteuerung
    • Digitale Fahrzeug-Betriebsanleitung
  • LED-Scheinwerfer „Thors Hammer" mit Fernlichtassistent und integriertem LED-Tagfahrlicht

Jetzt direkt konfigurieren

Cross Country Pro

Ausstattungshighlights zusätzlich zu oder abweichend von V60 CROSS COUNTRY

  • 19"-Leichtmetallräder 5-Doppelspeichen-Design CROSS COUNTRY Diamantschnitt/Matt-Schwarz mit Bereifung 235/45 R19
  • Ambientebeleuchtung (erweitert)
  • Elektrisch einstellbarer Fahrersitz mit Memoryfunktion für Fahrersitz- und Außenspiegeleinstellung (in Funkfernbedienung gespeichert)
  • Polsterung Leder Komfortsitze
  • Lendenwirbelstütze (4-Wege elektrisch einstellbar) für Fahrer- und Beifahrersitz
  • Sitzheizung vorn
  • Wischerblätter und Scheibenwaschdüsen beheizt (vorne)
  • Beinauflage einstellbar für Fahrer- und Beifahrersitz
  • Fensterumrandung in hochglänzendem Schwarz

Jetzt direkt konfigurieren


Der Volvo V60 Cross Country: Vielseitig, abenteuerlustig – und besonders sportlich

Cross Country Kombi in dynamischer Interpretation

Natürliches Innenraum-Ambiente mit exklusiven Details

Allradantrieb und 210 mm Bodenfreiheit

Neu im Modelljahr 2020

Zum Modelljahr 2020 hat Volvo sowohl die Motorenpalette als auch das Ausstattungsprogramm erweitert. Neben dem Dieselmotor D4 ist mit dem T5 nun auch ein leistungsstarker Turbobenziner erhältlich.

Design

Als sportivster Vertreter in der Cross Country Geschichte ergänzt der Volvo V60 Cross Country die charakteristische Robustheit der Modellreihe um eine besonders muskulöse Athletik. 

Motoren und Getriebe

Während zum Marktstart des Volvo XC40 zunächst der effiziente Dieselmotor D4 mit 140 kW (190 PS) und der Benzin-Direkteinspritzer T5 mit 182 kW (247 PS) zur Wahl standen, hat Volvo das Antriebsprogramm zum Modelljahr 2019 um weitere attraktive Optionen ergänzt.

Sicherheit

Kombis gehören genauso zum Kern von Volvo wie die Führungsrolle auf dem Gebiet der Automobilsicherheit. In diesem Sinne verbinden der Volvo V60 Cross Country und sein Schwestermodell Volvo V60 das Beste der Marke: die Dynamik und Vielseitigkeit eines modernen Familienkombis mit wegweisenden Sicherheitssystemen für mehr Verkehrssicherheit und Unfallprävention.

Ausstattung

Der Volvo V60 Cross Country ist in zwei hochwertigen Ausstattungslinien erhältlich. Während bereits die Grundausstattung zahlreiche Technik- und Komfort-Highlights umfasst, ist das Top-Niveau Cross Country Pro mit der eleganten Inscription Ausstattung des normalen Volvo V60 vergleichbar und verfügt darüber hinaus über exklusive optische Merkmale, die subtil den robusten und gleichzeitig hochwertigen Charakter des Crossover-Kombis betonen. Weitere attraktive Ausstattungsmerkmale bietet Volvo als Einzeloptionen und in Paketen gebündelt an.

Fahrwerk

Fahrkomfort, Robustheit und Kompetenz auch abseits befestigter Straßen: Es ist diese Mischung, die die Kunden seit über zwei Jahrzehnten an den Cross Country Modellen von Volvo zu schätzen wissen. In dieser Traditionslinie positioniert sich auch der Volvo V60 Cross Country. Mit einem etwas komfortabler abgestimmten Fahrwerk, der an Vorder- und Hinterachse verbreiterten Spur und der um rund 60 Millimeter auf 210 Millimeter erhöhten Bodenfreiheit bewältigt er problemlos Feld- und Waldwege. Auch die größeren Reifen tragen zur Offroad-Fähigkeit bei und unterstreichen darüber hinaus den robusten Look.


Volvo V60 Auto Konfigurator


Volvo V60 Magazin online


Volvo V60 Preisliste + Technische Daten online anschauen (oder downloaden)



Weitere Infos und Verkauf

Robert Santek

Verkaufsberater Neu- und Gebrauchtwagen

- im Autohaus seit 2010

Angebots-Anfrage

+49-89-544180-25

Tino Norello

Verkaufsberater Neu- und Gebrauchtwagen

- im Autohaus seit 2017

Angebots-Anfrage

+49-89-544180-28
© All Rights reserved | Autohaus am Goetheplatz | HCWolf 2014